Das lässt sich pauschal nicht sagen.

Grundsätzlich ist es so, dass durch eine erhöhte Anzahl an Keywords und ASINs in den Kampagnen von Tag 1 an mehr Traffic generiert wird, den unser Algorithmus dann optimieren kann. Dies ist erstmal eine gute Sache.

👉 Jedoch können wir nicht vorhersagen, wie diese Keywords und ASINs performen und vom Algorithmus bewertet werden. Es kann passieren, dass manuelles Hinzufügen von Keywords und ASINs dazu führt die Lernkurve vorzuziehen und das Smart-Portfolio dadurch früher das eigentliche Optimierungsziel erreicht.

👉 Es kann aber auch passieren, dass das manuelle Hinzufügen von Keywords und ASINs höhere Kosten verursacht und der Algorithmus etwas Zeit benötigt, um diesem Kostenanstieg entgegenzuwirken. Ob ihr diesen Weg geht, ist also eine strategische Entscheidung eurerseits.

War diese Antwort hilfreich für dich?