Fragen, die uns häufig gestellt werden sind: "Wie berechne ich meinen ACoS?", "Was ist ein guter ACoS?" oder "Welchen ACoS würdet ihr mir empfehlen?".

Die Frage kannst allein du beantworten. Aber wir helfen dir gerne auf dem Weg dahin.

Der ACoS sollte in jedem Fall unter deiner Produkt-Marge liegen, bspw. mit 33% Gewinn nach Abzug von Amazon-Gebühren, Herstellungs- und Versandkosten, und allen anderen Kosten, die vom Umsatz abgehen. Liegt der ACoS unter deinem Gewinn, machst du keine Verluste.

ADF knowledge base_break even acos

Auf was du insbesondere achten solltest, wenn du den profitablen ACoS – den sog. Break Even ACoS – bzw. den ROAS für deine Produkte definierst, erfährst du bei uns im Blog.

War diese Antwort hilfreich für dich?