Mit dem Campaign Timer im ADFERENCE Tool kannst du deine Kampagnen zu bestimmten Tageszeiten oder Wochentagen aktiv schalten.

Normalerweise sind Kampagnen den ganzen Tag aktiv. Sofern genügend Budget vorhanden ist. Sie können also jederzeit Traffic generieren. Doch nicht jeder Klick führt dann zu einem Kauf und Kosten entstehen. Zu bestimmten Tages- oder Wochenzeiten können die Klicks und Kosten höher liegen – bei einer gleichbleibenden CVR.

Der Campaign Timer ermöglicht dir, deine Zielgruppen effektiver zu erreichen: Du kannst deine Anzeigen nur schalten, wenn sie für dich am erfolgreichsten laufen, z.B. an CVR-starken Tagen.

Wie kann ich den Campaign Timer im Tool einrichten?

Im ersten Schritt definierst du einen Namen für deine Campaign Timer Automation. Achte darauf, einen Namen zu wählen, der klar und deutlich zeigt welche Kampagne darüber gesteuert werden. So behältst du bei späteren Anpassungen einfacher den Überblick.

Im zweiten Schritt kannst du im Campaign Timer die Kampagnen auswählen, die unter dieser Automation zu einer bestimmten Zeit geschaltet werden sollen.

Zuletzt definierst du noch die aktiven Zeiten. Wähle Wochentage oder bestimmte Tageszeiten aus, an denen deine im zweiten Schritt ausgewählten Kampagnen aktiv sein sollen. Du kannst gerne mehrere Zeiten miteinander kombinieren.

👉 Hier findest du den Campaign Timer im Tool:

Wichtiger Hinweis Der Gebots- und Budgetlauf findet täglich zwischen 3 und 10 Uhr morgens statt und kann nur bei aktiven Kampagnen erfolgen, die in einem Smart Portfolio liegen. Damit wir garantieren können, dass wir deine Gebote optimieren und Budgets verteilen können, empfehlen wir die Kampagnen zusätzlich in diesem Zeitraum aktiv zu schalten.

Denn: Sind die Kampagnen in dem Zeitraum pausiert, findet auch keine Optimierung statt.

👉 Wann du den Campaign Timer nutzen solltest, erfährst du hier.

👉 Wie du herausfindest, zu welchen Tageszeiten deine Kampagnen am besten performen, kannst du hier nachlesen.

War diese Antwort hilfreich für dich?