Unsere Hotelsoftware bietet die Möglichkeit zwischen Privat-- und Firmenbuchungen zu unterscheiden. Durch die Farbunterscheidung werden sämtliche Firmenbuchungen mit einer blauen Linienfarbe im Belegungsplan angezeigt:

Wenn man eine solche Reservierung öffnet (indem man auf das entsprechende Feld anklickt), dann öffnet sich die kompakte Reservierungskartei für diesen Gast:

Daraus ist es ersichtlich, dass diese Buchung über das Portal HRS generiert wurde.
Der Name des Gastes bzw. Mitarbeiters wird sowohl in der zusammenfassenden Übersicht der Reservierungsdaten angezeigt, als auch im Menüpunkt "HISTORIA"

Die Reservierung wurde aber von der Firma bzw. Gastgeber des Mitarbeiters getätigt. Diese Information wurde automatisch in unserer Datenbank aufgenommen und unter dem Menüpunkt "GAST" wiedergegeben:

In diesem Menü sind zahlungs- bzw. firmenrelevante Angaben möglich, wie z.B. die Frage(n) "Wer die Rechnung bezahlt"? oder "Welche Kosten übernommen werden".

Dementsprechend wird auch die Rechnungsstellung automatisch gesteuert und aufbereitet:


Wenn man für den gleichen Gast zu einem anderen Zeitpunkt eine weitere / neue  Reservierung tätigen möchte, dann wird der Name des Gastes nach der Eingabe der ersten drei Buchstaben in der Reservierungsmaske angezeigt:

Darüber hinaus wird / kann der Firmennamen im Menü "Kunden" gesucht werden. Man braucht nur die ersten drei Buchstaben einzugeben:

Unter diesem Firmennamen, wenn man rechts auf der "Suchluppe" anklickt, kann man die dazugehörigen Reservierungen auflisten:

Und wenn man auf die Buchungsreferenznummer drüber geht, dann öffnet sich die Reservierungskartei:

Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns gerne über den LIVE Chat oder senden Sie uns eine E-Mail an support@all-in-one-digital-hotel.de 

War diese Antwort hilfreich für dich?