Wenn ein Gast die Rechnung geteilt haben möchte z.B. Bei der Buchung wurde jedoch nur für eine Person gebucht, sind aber zu zweit gekommen (was kein Problem ist, vom Preis). Nun möchte der Gast den Rechnungsbetrag zu 50 % auf beide Gäste aufteilen, so dass jeder eine Rechnung mit seinen Namen und die Hälfte des komplett Betrages erhält. 

Grundsätzlich sind hier folgende Schritte in der u.a. Reihenfolge durchzuführen:

  • Die Hotelsoftware erstellt automatische 1 sog. Folio (d.h. eine Proforma-Rechnung) für alle Tage bzw. Zimmer im Namen der Person, die die Reservierung getätigt hat.
  • Bevor Sie die finale Rechnung beim Auschecken erstellen,, fragen Sie bitte den Gast, ob er die Rechnung verändern möchte z.B. mit weiteren Leistungen von der Minibar usw. oder ob er die Rechnung mit einer anderen Person aufteilen möchte. Wenn dies der Fall ist, bitte klären, mit wie vielen Personen und mit welchen Teilbeträgen
  • Dann klicken Sie auf die dazugehörigen Positionen (Kästchen neben dem Zimmernamen oder neben den einzelnen Tagesbeträgen):
  • Sobald diese Felder angeklickt werden, können Sie diese Positionen in eine neue Rechnung verschieben und zwar über einen Balken anteilig
  • Nachdem Sie verschoben haben, sehen Sie im oberen Bereich beide Folios mit dem gleichen Namen:
  • Klicken Sie eines von beiden und fügen Sie den Namen des zweiten Gastes ein - falls dies nicht vorhanden ist:

Wenn Sie auf den Stift klicken, stehen Ihnen drei Möglichkeiten zur Auswahl. Sie klicken auf "Erstellen Sie einen neuen Kunden":


Sie müssen zwischen Privatperson und Firma unterscheiden:

  • Dann müssen Sie in jedem Folio die Zahlungsart mit der der Gast bezahlen möchte:
  • Wenn Sie fertig sind, dann können Sie die Rechnung erstellen.
War diese Antwort hilfreich für dich?