Einträge der Dokumentation per E-Mail senden

So übermittelst Du Doku Einträge DSGVO-konform

Vor über einer Woche aktualisiert

Ort

🗂 Patientenakte → Dokumentation

Zugriff

Alle Benutzer (Einschränkung durch Privatsphäre Einstellungen möglich)

Einträge der Dokumentation (zB allgemeine Notizen oder Dateien) lassen sich per E-Mail DSGVO-konform an Patienten oder KollegInnen senden. Öffne dazu den gewünschten Eintrag in der Dokumentation, öffne das ⚙️-Menü und wähle dort "Drucken / Senden" aus.

In der Druckvorschau findest Du in der Menüleiste den Button zum sicheren Senden des Eintrags. Im folgenden Fenster sind die E-Mail Adresse und Telefonnummer des Patienten (sofern sie in den Stammdaten enthalten sind) vorausgefüllt. Du kannst zusätzlich noch eine persönliche Nachricht hinzufügen, die Teil der E-Mail ist, die der Patient erhält.

Für das Senden von Doku Einträgen fallen pro Übertragung geringe Kosten an, die immer transparent rechts unten im Fenster angezeigt werden. Mit einem Klick auf "Senden" erhält der Empfänger unter der angegebenen E-Mail Adresse einen Link zur Download-Seite, sowie einen 6-stelligen SMS Code, den er dort eintragen muss, um die Datei herunterladen zu können.

ℹ️ Info: Weitere Infos findest Du im Artikel "Sicheres Senden von Inhalten an Patienten oder Dritte".

ℹ️ Info: Gesendete Inhalte findest Du zur Kontrolle – oder zum Nachweis gegenüber dem Patienten – unter "Gesendete Nachrichten" im Notification Center. Weitere Details zu Format und Inhalt der E-Mail findest Du im Artikel "Dateiübertragung per E-Mail".

Hat dies Ihre Frage beantwortet?