Backpack Health ist so konzipiert, dass alle Ihre Gesundheitsinformationen an einem Ort aufbewahrt werden, einschließlich Aufzeichnungen Ihres Arztes. Mit Datenverbindungen können Sie Backpack mit teilnehmenden Patientenportalen verknüpfen und Daten automatisch importieren.

  • Fügen Sie dem Backpack elektronische Patientenakten von mehreren Anbietern hinzu.
  • Werden Sie benachrichtigt, wenn neue Datensätze verfügbar sind.
  • Hängen Sie Notizen und Dateien an, aktualisieren und teilen Sie Details und erstellen Sie ein vollständigeres Bild Ihrer Gesundheit.

Beta: Datenverbindungen ist neu und wir arbeiten immer noch daran, es zu perfektionieren. Schließlich wollen wir Gesundheitsportale und tragbare Geräte auf der ganzen Welt unterstützen - aber vorerst:

  • Diese Funktion ist nur für Benutzer und Anbieter in den USA in englischer Sprache verfügbar.
  • Nicht alle Portale werden unterstützt. Ein Portal wird möglicherweise nicht unterstützt, auch wenn es in den Suchergebnissen enthalten ist. In einigen Fällen kann es bis zu zwei Werktage dauern, bis festgestellt wurde, ob ein Portal unterstützt wird oder nicht.
  • Wir können noch nicht alle Arten von Gesundheitsakten verarbeiten, werden jedoch weitere hinzufügen. (Bleib dran!)

Wenn Sie in der Zwischenzeit von den oben genannten Einschränkungen betroffen sind oder sonstiges Feedback zu Datenverbindungen haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Sie können unten klicken, senden Sie eine E-Mail an hilfe@backpackhealth.com.

Richten Sie eine Datenverbindung ein

Bevor Sie eine Verbindung herstellen können, benötigen Sie Anmeldeinformationen für das Patientenportal Ihres Providers. Nicht alle Anbieter verfügen über ein Portal für den Zugriff auf elektronische Patientenakten. In diesem Fall können Sie es jedoch normalerweise auf ihrer Website finden und dort ein Konto erstellen. Dann:

  1. Navigieren Sie zu dem Backpack der Person, für den Sie eine Verbindung herstellen möchten. Dies kann Ihr eigener oder einer Ihrer Lieben sein. (Vergewissern Sie sich, dass dies der Backpack ist, in den Sie Krankenakten einfügen möchten.)
  2. Wählen Sie im Hauptmenü Datenverbindungen.
  3. Wählen Sie Verbinde dich.
  4. Wählen Sie Portal hinzufügen.
  5. Wählen Sie die Suche nach Büro oder Krankenhaus, Name des Arztes oder Adresse der Portal-Website (wir glauben, der einfachste Weg, nach der Adresse der Portal-Website zu suchen und nur die Domain einzugeben, z. B. dukemychart.org).
  6. Suchen Sie nach Ihrem Anbieter oder Portal und wählen Sie es aus den Ergebnissen aus. Wenn Sie Ihren Anbieter nicht sofort sehen, scrollen Sie weiter - er befindet sich möglicherweise weiter unten in der Liste der Suchergebnisse.
  7. Geben Sie Ihren Portal-Benutzernamen und Ihr Passwort ein und wählen Sie Portal verbinden.

Es kann ein oder zwei Minuten dauern, bis Ihre Anmeldeinformationen überprüft sind. Danach wird Ihr Portal mit einem der folgenden Status aufgelistet:

Nicht unterstützt - Ihr Portal wird derzeit nicht unterstützt. Aber es werden wirklich ständig neue Portale hinzugefügt. Überprüfen Sie also weiterhin den Status!

Ausstehendes Portal - Dies bedeutet, dass es einige Zeit (bis zu zwei Werktage) dauern wird, um zu untersuchen, ob Ihr Portal unterstützt wird.

Verbunden 🎉 - Hurra! Ihr Portal wird unterstützt und eine Verbindung wurde erfolgreich hergestellt. Einige Hinweise zu den nächsten Schritten:

  • Es kann bis zu einer Stunde dauern, bis Ihre verfügbaren Gesundheitsdaten in der App angezeigt werden.
  • Die Datensätze stehen noch aus, bis Sie sie überprüfen und bestätigen, welche Sie zu Backpack hinzufügen möchten.
  • Neue Datensätze aus Ihrem Portal werden von nun an automatisch für Ihre Überprüfung abgerufen. Wir suchen alle paar Tage nach neuen Daten.

Überprüfen und Hinzufügen ausstehender Gesundheitsakten

Wenn neue Datensätze aus einer Datenverbindung für Ihre Überprüfung bereit sind:

  • In der App erhalten Sie eine Benachrichtigung, die Sie anzeigen können, indem Sie auf die Schaltfläche Backpack klicken.
  • Über den Gesundheitsinformationen Ihrer oder Ihrer Angehörigen wird eine Erinnerung angezeigt.
  • Sie erhalten auch eine E-Mail von uns (mehr dazu weiter unten).

Um die ausstehenden Datensätze zu überprüfen, Wählen Sie in der Benachrichtigung Überprüfen und zu Google hinzufügen. In beiden Fällen gelangen Sie zu einer Liste verfügbarer Gesundheitsakten, die nach Gesundheitsinformationen Kategorien geordnet sind. Alle werden standardmäßig ausgewählt, aber Sie können:

  • Wählen Sie den Kreis neben einer Kategorie aus (z. B. Bedingungen und Symptome), um die Auswahl aller Elemente in dieser Kategorie aufzuheben.
  • Wählen Sie den Kreis neben einzelnen Elementen innerhalb einer Kategorie aus, um nur dieses Element abzuwählen.

Anschließend können Sie die aktuell ausgewählten Elemente hinzufügen oder löschen. Alles, was Sie nicht hinzufügen oder löschen, bleibt ausstehend. Sie können jederzeit zurückkehren, um sie hinzuzufügen oder zu löschen. Wählen Sie oben rechts einfach FERTIG, wenn Sie sich noch nicht sicher sind.

Datenverbindungseinstellungen verwalten

Sie können die Arten von Gesundheitsinformationen, die Sie eingeben möchten, aus den Portalen auswählen, mit denen Sie eine Verbindung herstellen, und festlegen, ob Sie per E-Mail benachrichtigt werden sollen, wenn neue Datensätze verfügbar sind.

  1. Wählen Sie im Hauptmenü die Option Datenverbindungen.
  2. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Verbindung herstellen, um Ihre Fähigkeit zum Hinzufügen und Verwalten von Verbindungen zu aktivieren.
  3. Wählen Sie die Schaltfläche Einstellungen. Daraufhin wird eine Liste der Arten von Gesundheitsakten angezeigt, die Sie einschließen oder nicht einschließen können. Alle werden standardmäßig ausgewählt.

So passen Sie die Einstellungen für die Gesundheitsakte an:

Deaktivieren Sie die Arten von Datensätzen, die Sie nicht von verbundenen Portalen empfangen möchten, und stellen Sie sicher, dass diejenigen ausgewählt sind, die Sie empfangen möchten. Wählen Sie oben rechts FERTIG, um zu speichern.

So passen Sie die E-Mail-Einstellungen an:

Scrollen Sie nach unten zum E-Mail-Schalter unten und schalten Sie mit dem Schalter die E-Mail-Benachrichtigungen ein / aus. Wählen Sie oben rechts FERTIG, um zu speichern.

Entfernen Sie eine Datenverbindung

Wenn Sie nicht mehr mit einem Portal verbunden sein möchten, können Sie es jederzeit trennen. Alle Gesundheitsakten, die Sie bereits akzeptiert haben verbleiben im Backpack, aber Sie erhalten nach dem Trennen der Verbindung keine neuen Akten.

  1. Navigieren Sie zu dem Backpack, von dem Sie eine Verbindung entfernen möchten. Dies kann Ihr eigener oder einer Ihrer Lieben sein.
  2. Wählen Sie im Hauptmenü Datenverbindungen.
  3. Wählen Sie das verbundene Portal aus, das Sie entfernen möchten.
  4. Wählen Sie Diese Verbindung löschen.
  5. Bestätigen Sie, um die Verbindung zu löschen.

Wichtige Informationen

  • Backpack Health verwendet die Technologie eines Drittanbieters, Greenlight Health Data Solutions, Inc., um eine Verbindung zu Ihren Patientenportalen herzustellen und Ihre Krankenakten abzurufen. Sie nehmen den Datenschutz ernst und halten sich an ihre Datenschutzrichtlinie.
  • Wenn ein Backpack geteilt wird, sehen andere Benutzer mit Zugriff die gleichen ausstehenden Datensätze, die Sie machen, auch wenn Sie sie noch nicht akzeptiert haben. Wenn Sie jemandem nur teilweisen oder vorübergehenden Zugriff auf Informationen in einem Backpack gewähren möchten, sollten Sie eine Share Card für ihn freigeben.

Geben Sie uns eine Rückmeldung

Wir fangen gerade erst an und möchten wissen, wie Datenverbindungen für Sie am besten funktioniert. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit - senden Sie eine E-Mail an hilfe@backpackhealth.com.

Did this answer your question?