Das Tracking hilft dir dabei Kontrolle über deine Darmgesundheit zu gewinnen. Du kannst deinen Darm besser kennenlernen, indem du dein Essen, deine Stimmung, deinen Stuhlgang und vieles mehr in der App erfasst.

Wir freuen uns dein persönlicher Begleiter zu mehr Wohlbefinden zu sein!

Je mehr und genauer du trackst, desto besser kann dir Cara Care dabei helfen Auslöser und Zusammenhänge zwischen deinen Symptomen und deinen erfassten Daten zu erkennen. Besonders für deine Symptomschwere und dem daraus resultierenden Essen an den besten und schlechtesten 3 Tagen ist es wichtig, dass du auch Einträge machst, wenn keine Beschwerden auftreten. Nur so kann eine gute Einschätzung deiner Symptomschwere gemacht werden, denn die Analyse in der App basiert nur auf den Informationen, welche du in die App einträgst.

Es gibt insgesamt 13 Tracking Kategorien.

Dazu gehören Essen, Wasser, Stuhl, Verdauung, Mental, Medikamente, Periode, Haut, Workout, Schlaf, andere Schmerzen, Notizen und zusätzliche Symptome. Falls eine der Kategorien für dich nicht relevant sein sollte, kannst du diese auch gern wieder ausblenden.

Essen

Tracke was du im Laufe des Tages an Nahrung und Getränken, außer Wasser (dazu gibt es eine eigene Kategorie), zu dir nimmst. Dabei ist es besonders wichtig nicht nur die Mahlzeit zu erfassen, z.B. Frühstück oder Pizza, sondern auch alle einzelnen Zutaten hinzuzufügen. Falls dir Zutaten in der Lebensmittelliste fehlen sollten, kannst du diese ganz einfach selbst ergänzen. Und um deine Eingabe zu vereinfachen, kannst du auch deine Lieblingsmahlzeiten als Favoriten speichern. Trage auch die korrekten Uhrzeiten ein, damit Symptome zu den jeweiligen Speisen/Getränken zugeordnet werden können. Mit dem Zeitstempel kannst du Uhrzeiten auch nachträglich ändern.

Wasser

Erfasse hier wieviel Wasser du im Laufe des Tages zu dir nimmst. Ein Glas hat dabei 250 ml. Andere Getränke als Wasser solltest du in der Kategorie Essen tracken.

Stuhl

Der Stuhl richtet sich nach der Bristol Stuhlskala und soll dir dabei helfen deinen Stuhlgang besser beschreiben zu können. Bewege dabei das Rädchen entlang der Skala um die passende Stuhlform auszuwählen. Zusätzlich kannst du noch weitere Eigenschaften, wie z.B. die Farbe oder die Dringlichkeit selektieren. Falls dir eine Eigenschaft fehlen sollte, kannst du auch jederzeit einen eigenen Tag hinzufügen.

Verdauung

Bewege das Rädchen entlang der Skala um die Schwere deiner Bauchschmerzen bzw. den Grad deiner Blähungen auszuwählen. Nachdem du das Rädchen auf der Skala positioniert hast, kannst du noch zusätzlich weitere Eigenschaften dazu wählen. Falls dir eine Eigenschaft fehlen sollte, kannst du auch jederzeit einen eigenen Tag hinzufügen.

Mental

Gebe hier an wie du dich mental gerade fühlst bzw. wie gestresst du gerade bist, denn es besteht ein enger Zusammenhang zwischen körperlichen Symptomen und dem psychischen Zustand.

Medikamente / Supplemente

Falls du Medikamente einnimmst, kannst du diese hier ergänzen. Dabei kannst du entweder den Barcode einscannen oder nach dem Namen des Medikamentes suchen. Falls ein Medikament in der Auswahlliste fehlen sollte, kannst du es selbst ganz einfach hinzufügen.

Periode

Tracke hier deine Periode und mögliche Symptome, da die Periode oft auch Auswirkungen auf deine Verdauungsbeschwerden und dein Wohlbefinden haben kann. Willst du mehr darüber wissen, dann lies dir gern folgenden Artikel auf unserer Website www.cara.care durch.

Haut

Deine Haut sagt viel über deine Darmgesundheit aus. In dieser Kategorie kannst du dein Hautbild erfassen.

Workout

Hier kannst du die Schwere und die Art deines Workouts eintragen, denn Bewegung fördert die Verdauungstätigkeit.

Schlaf

Lass Cara Care die Dauer und die Qualität deines Schlafes wissen, denn auch der Schlaf beeinflusst deine Verdauung, dadurch dass bei unterschiedlicher Schlafqualität verschiedene Hormone ausgeschüttet werden. Dies kann entweder positiv oder negativ wirksam sein.

Andere Schmerzen

In dieser Kategorie kannst du Kopfschmerzen oder Schmerzen anderer Art tracken.

Notizen

Diese Kategorie gibt dir die Möglichkeit für dich wichtige Sachen zu dokumentieren, die nicht durch die anderen Kategorien erfasst wurden.

Zusätzliche Symptome

Falls du zusätzliche Symptome vernimmst, kannst du diese gern hier erfassen.

Did this answer your question?