Bestimmungen pro Anbieter

EasyJet

1 Handgepäckstück mit einer max. Größe von 56 cm x 45 cm x 25 cm mit Griffen und Rädern.

Sie können zusätzlich eine Tasche mitnehmen, die unter dem Sitz verstaut wird, wenn Sie Inhaber einer easyJet-Plus-Karte sind, einen FLEXI-Tarif, einen Sitzplatz ganz vorne oder einen Sitzplatz mit besonders großer Beinfreiheit gebucht haben. 

Wenn Sie einen Tarif mit einem Aufgabegepäckstück gebucht haben, darf dieses ein max. Gewicht von 23 kg nicht überschreiten.

Ryanair

Non-priority: es darf nur eine kleine Handtasche mit an Bord genommen werden! Die Größe Ihrer kleinen Tasche darf 35 x 20 x 22 cm nicht überschreiten und sie muss problemlos unter den Sitz vor Ihnen passen.

Größere Handgepäckstücke: 55 cm x 40 cm 20 cm max. 10 kg Gewicht werden kostenlos im Frachtraum befördert. 

Fluggäste, die Priority Boarding erworben haben (einschließlich eines Flexi-, Flexi-Plus) können ein kleines und ein großes Handgepäckstück mit an Bord nehmen, sofern noch Platz in den Ablagen vorhanden ist.

Aufgabegepäck: max. 20 kg

War diese Antwort hilfreich für dich?