1. Einstellungen für den Versand

Ihnen stehen zwei Versandmethoden zur Auswahl: Entweder Sie entscheiden sich für den von uns empfohlenen Dienstleister Mailgun, oder Sie nutzen Ihren eigenen SMTP Server.
Für beide Methoden gehen Sie bitte unter Verwaltung > System auf:

Klicken anschließend auf:

Nun entscheiden Sie sich welche Versandmethode Sie verwenden wollen.
 

1.1. Versandmethode Mailgun

Hinweise zum Datenschutz: https://www.mailgun.com/privacy

Wenn Sie Emails über mailgun versenden wollen, müssen Sie die Domain der eigenen E-Mail Adresse in contentbird erstellen:

Nachdem Sie die Domain hinzugefügt haben, werden Ihnen die DNS Einstellungen angezeigt, die bei der Domain hinterlegt werden müssen. In der Regel wird dies von Ihrem zuständigen Domain Administrator vorgenommen:

Ist dies erledigt, dauert die Verifizierung bis zu 24 - 48 Stunden. Sobald die Domain verifiziert ist, schickt contentbird automatisch eine E-Mail Benachrichtigung an den ersten Benutzer und der Status wechselt auf verifiziert.

1.2. Versandmethode eigener SMTP Server

Klicken Sie in der hier gezeigten Maske in den unteren Bereich und machen Sie die erforderlichen Angaben:

Das sind die gleichen Angaben die Sie machen müssen, wenn Sie einen lokalen E-Mail Client wie Outlook oder Thunderbird verwenden. Entsprechend verhält sich contentbird dann und versendet E-Mails über den SMTP Server der gewählten Domain.

2. Einstellungen für den Empfang

Legen Sie nun die Absender E-Mail Adresse, die Sie für den Versand verwenden wollen, auf Ihrem eigenen Mail-Server an. 

Es wird empfohlen, eine E-Mail Adresse zu definieren, die exklusiv nur für den Gebrauch in contentbird verwendet wird - bitte bspw. nicht die Login E-Mail Adresse anlegen! Zusätzlich muss eine Weiterleitung von dieser E-Mail Adresse zu mail@ihrname.mycontentbird.io eingerichtet werden, denn nur so können die Rückantworten in contentbird empfangen und verarbeitet werden.

Sobald dies geschehen ist, können Sie Ihre neue Absender E-Mail Adresse in auch contentbird eintragen, bitte wechseln Sie zu:

und klicken Sie auf unter der betreffenden Domain auf:

Und befüllen sie die folgende Maske entsprechend:

Es ist sogar möglich diese E-Mail mehreren Benutzern zuzuweisen, sie können dann alle über diese Adresse E-Mails versenden und empfangen.

Sobald Sie speichern, versendet contentbird im Hintergrund eine E-Mail zur Überprüfung der Weiterleitung an diese E-Mail Adresse. Sofern die Weiterleitung korrekt funktioniert, wechselt der Status der E-Mail Adresse auf verifiziert (die Seite ist nicht dynamisch, daher müssen Sie F5 klicken um den aktuellen Status der E-Mail Adresse zu ersehen).

WICHTIG: Legen Sie die Absender E-Mail Adresse nebst Weiterleitung zuerst auf Ihrem eigenen Mail-Server an und verwenden Sie diese erst anschließend in contentbird!

War diese Antwort hilfreich für Sie?