Die Errechnung des Content-ROIs kann knifflig sein und häufig ist ein fehlendes Verständnis für die "Methodik" nachfrageorientierter Inhalte das Problem, warum der an sich profitable Marketing-Kanal geringer budgetiert ist als Google AdWords etc.

Mit diesem Template können bessere Investment-Entscheidungen getroffen, Erwartungen definiert und der ROI von Content auf Basis von Annahmen prognostiziert werden.

Es eignet sich wunderbar für Marketing Entscheider, um content-intesive Projekte wie z.B. Lexika, Magazine, Themenwelten oder Blogs zu planen - ebenfalls für Agenturen, um ihren Kunden die Vorteile aufzuzeigen.


Relevante Variablen können auf Ihr Geschäft angepasst werden und sollten auch operativ bearbeitet und kontrolliert werden:

  • Investment pro Monat

  • Umfang pro Content

  • Suchvolumen der Inhalte/Suchbegriffe

  • CTR von Content (Blog etc.) zu Online Shop / Webseite

  • Conversions-Rates im Shop / auf Webseite

  • Umsatz pro Kunden

  • Profit pro Kunden

  • uvm.

Das Template kann weiter modifiziert und auch zum Soll-/Ist Abgleich dienen.

Siehe auch: https://de.contentbird.io/blog/glossar/content-marketing-roi/

War diese Antwort hilfreich für Sie?