Benutzer können gelöscht werden, damit die Lizenz wider neu vergeben werden kann. Alternativ kann der bestehende Benutzer auch mit neuen Zugangsdaten überschrieben werden. 

Entscheiden Sie sich was in Ihrem Fall die bessere Lösung ist, Löschen oder Überschreiben.

1.) Löschen eines Benutzers

Verwaltung > Benutzer

Im Dropdown Menü vor dem zu löschenden Benutzer "Löschen" auswählen:

Anschließend den Benutzer auswählen, dem die Daten übertragen werden sollen und bestätigen:

  1. Wenn der zu löschende Benutzer noch nie eingeloggt war, löschen wir den Benutzer vollständig, da noch keine weiteren Daten mit dem Benutzer verknüpft sind.

  2. Wenn der zu löschende Benutzer bereits eingeloggt war, halten wir ihn in der Datenbank, werden aber folgende Daten auf einen bestehenden Benutzer übertragen:

  1. Persönliche Aufgaben

  2. Delegierte  Aufgaben

  3. E-Mail Verläufe (Threads), die nicht mit anderen Benutzern geteilt wurden.

  4. Contents, deren Autor oder Content Manager der zu löschende Benutzer ist.

Der Rest ist weiterhin mit dem gelöschten Benutzer verbunden, um Vorgänge aus der Vergangenheit nachvollziehen zu können. Wenn der gelöschte Benutzer z.B. eine Content Idee angelegt hat, ist das noch sichtbar. Als Benutzer-Avatar zeigen wir einen ausgegrauten Avatar mit dem Tooltip-Hinweis "Gelöschter Benutzer". Derzeit zeigen wir "Inaktiver Benutzer", aber wir werden das optimieren ;).

2.) Überschreiben eines Benutzers

Haben Sie sich für dafür entschieden das Benutzerkonto komplett zu erhalten, und nur den Namen und Login E-Mail Adresse zu ändern, klicken Sie hierfür bitte auf "Bearbeiten" des entsprechenden Benutzers:

Anschließend springen Sie direkt zu Punkt 3 in der Benutzer-Bearbeitung und tauschen Namen und E-Mail Adresse aus:

Zur Speicherung bitte Absenden klicken.

Achtung: Der Benutzer bekommt keine E-Mail mit Zugangsdaten geschickt! Er muss mit der neu hinterlegten E-Mail Adresse auf der Login Seite ein Passwort anfordern:

War diese Antwort hilfreich für Sie?