Wird ein Content aus einem "veröffentlichten" Status in einen "unveröffentlichten" verschoben, wird das Veröffentlichungsdatum gelöscht. Der Grund hierfür ist die Platzierung des betreffenden Contents im Kalender. Pro Content gibt es zwei Datumsfelder:

Für "unveröffentlichte" Contents gilt im Kalender das "Geplante Veröffentlichungsdatum", für "veröffentlichte" Contents das "Veröffentlichungsdatum". Das "Veröffentlichugsdatum" hat demnach eine höhere Priorität und würde den Content im Kalender weiterhin als veröffentlicht abbilden. Daher wird das Veröffentlichungsdatum gelöscht, wenn die Veröffentlichung zurückgezogen wird, der Content also wieder "offline" geht.

In diesem Beispiel sind beziehen sich zwei Staus auf veröffentlichten Content:

Solange der Content zwischen diesen beiden Status wechselt, bleibt das Veröffentlichungsdatum erhalten. Wechselt er jedoch z.B. zurück auf "In Produktion" wird es gelöscht.

War diese Antwort hilfreich für Sie?