Die Daten aus dem Keywordfinder stammen letztlich aus dem Keyword Planner von Google Adwords. Begriffe aus bestimmten Themengebieten (z.B. Drogen und Waffen) können in Google Adwords nicht beworben werden, daher liefert der Keyword Planner und somit auch unser Keywordhunter hier weder Suchvolumen noch Adwords CPC aus.

Es kann auch vorkommen, dass Begriffe davon betroffen sind die nicht im direkten Zusammenhang stehen. In diesem Fall ist der zusammengesetzte Begriff "digital detox" davon betroffen:

Grund ist hier der Begriff "detox", somit sind auch andere - mit "detox" zusammengesetzte - Begriffe davon betroffen:

Der Grund für die Zensur liegt wahrscheinlich darin, dass "Detox" - Produkte Drogen und Arzneien enthalten, die dem Betäubungsmittelgesetz unterliegen. Ähnlich sieht es mit dem Begriff  "Cannabidiol" und damit zusammenhänge Begriffe wie "cbd" aus.

Wenn Sie im Keywordhunter kein Suchvolumen oder Adwords CPC erhalten  erhalten, schauen Sie zur Überprüfung im Keyword Planner nach. Es kann auch sein, dass die Daten vom Keywordhunter noch nicht gezogen wurden, da das Keyword zum ersten Mal im Keywordhunter eingegeben wurde.

Hier die Meldung des Keyword Planner zu den Begriffen "detox", "cbd", "cannabidiol" oder "AK-47":

Diese Meldung zeigt Ihnen, dass ein Keyword von der Anzeigenschaltung in Google Adwords ausgeschlossen ist.

Auch wenn ein Keyword von der Anzeigenschaltung in Adwords ausgeschlossen ist, bedeutet das nicht, dass es auch von der organischen Suche ausgeschlossen ist.

Verwenden Sie es als Performance Keyword, wenn es sinnvoll ist! Sie werden jedoch in der contentbird Analyse auch kein Suchvolumen, Adword CPC, Traffic Value und Content ROI erhalten, Rankings sind davon nicht betroffen.

War diese Antwort hilfreich für Sie?