Dekoratoren sind dazu da, um verschiedene Zustände eines Hotspots grafisch darzustellen. Für die verschiedenen Zustände eines Hotspots gibt es verschiedene Arten von Dekoratoren, die Sie individuell einstellen können. Ein bekannter Dekorator ist der Hover: Der User fährt mit der Maus über einen Hotspot und es kommt zu einer grafischen Änderung (der Hotspot blinkt auf, wird größer etc.). Man kann die Dekoratoren auch für grafische „Spielereien“ verwenden, ohne dass der User durch die Dekoratoren Informationen über einen Hotspot erhält.

Beachten Sie: Alle Dekoratoren sind optional. Sie können eine funktionierende interaktive Grafik auch ohne Dekoratoren anlegen.

War diese Antwort hilfreich für Sie?