Gehen Sie auf „Inhalt/Leinwände“ und klicken Sie bei der Leinwand, auf der Sie den Hotspot platzieren möchten, auf „Bearbeiten“ (Hilfe zu Leinwänden). Scrollen Sie etwas runter und klicken Sie den Button „Hotspot hinzufügen“ an (Siehe Bild 1 unten). Geben Sie dem Hotspot einen Namen (dieser wird nicht veröffentlicht, sondern dient der Verwaltung der Hotspot) und ordnen Sie ihn gegebenenfalls einer Gruppe zu. Wenn gewünscht, geben Sie einen Tooltip ein. Unter „Platzierung“ legen Sie fest, wo auf der Leinwand sich die Klickfläche befinden soll. Ziehen Sie dazu mit der Maus ein Rechteck auf der Leinwand (siehe Bild 2 unten).

Unter „Inhalt“ legen Sie fest, welcher Inhalt dem User angezeigt werden soll. Sehen Sie dazu: Welche Typen von Hotspots gibt es?

Unter „Dekoratoren“ legen Sie die verschiedenen Dekoratoren fest. Mehr dazu siehe hier.

Unter „Startbeginn festlegen“ und „Laufzeit individualisieren (abweichend zur Gruppeneinstellung)“ legen Sie die individuelle Öffnungszeit des Hotspots fest. Sehen Sie dazu: Wie steuere ich die "Öffnungszeiten" von Hotspots individuell? (Diese beiden Punkte erscheinen nur, wenn Sie bei der Gruppe eine Zeitsteuerung aktiviert haben.)

Unter „Meldung vor Erreichen der Verfügbarkeit (abweichend zur Gruppeneinstellung)“ und „Meldung nach Ende der Verfügbarkeit (abweichend zur Gruppeneinstellung)“ legen Sie ein individuelles „Zu früh“- und „Zu spät“-Bild fest. Sehen Sie dazu: Was passiert, wenn ein Hotspot noch nicht aktiv oder wieder inaktiv ist? (Diese beiden Punkte erscheinen nur, wenn Sie bei der Gruppe eine Zeitsteuerung aktiviert haben.)

Unter „Banner“ laden Sie den Werbebanner für Ihren Hotspot hoch. Sehe Sie dazu: Was ist ein Banner in einer interaktiven Grafiken? und Wie füge ich einen Banner ein?

War diese Antwort hilfreich für Sie?