Wann soll der Adventskalender starten und wie lange soll er laufen?

Der Adventskalender muss nicht am 1.12. starten. Sie können ihn auch vorher oder nachher starten lassen. Auch bei der Laufzeit sind Sie frei.

Wie soll die Zeitsteuerung aussehen?

Grundsätzlich haben Sie vier Möglichkeiten: 1. alle Türchen sind immer offen, 2. die Türchen sind bis zu ihrem jeweiligen Datum geschlossen, danach aber offen, 3. die Türchen sind nur an ihrem jeweiligen Datum offen, davor und danach geschlossen und 4. die Türchen sind bis zu ihrem jeweiligen Datum offen, danach aber geschlossen. Wenn Sie eine andere Zeitschaltung möchten, z.B. unterschiedlich lange „Öffnungszeiten“ der Türchen, sprechen Sie uns bitte an. Auch wenn Sie parallel zu den Türchen noch andere Aktion laufen lassen möchte (z.B. das große Adventsgewinnspiel), sprechen Sie uns bitte an.

Was passiert bei „zu früh“ oder „zu spät“?

Wenn ein Türchen geschlossen ist, kommt, je nach Zeitpunkt, eine Zu-früh- oder Zu-spät-Meldung: Eine Lightbox mit einem Bild geht auf, das dem User mitteilt, dass die Aktion entweder schon vorbei ist oder noch ansteht. Es gibt hier Standardmeldungen, Sie können aber auch Ihre eigenen beiden Meldungen hochladen (beachten Sie: Das Bild wird in der Lightbox 1:1 dargestellt. Die Grafikdatei, die Sie hochladen, sollte also nicht zu groß oder klein sein).

War diese Antwort hilfreich für Sie?