Der Aufruf von interaktiven Content-Formaten erfolgt über den sog. Facebook In-App-Browser. Was das genau ist, erklären wir hier:

Was ist der In-App-Browser?

Wird ein Link auf Facebook gepostet und ein Nutzer eines mobilen Endgeräts diesen anklickt, so öffnet sich der Link nicht in einem „normalen“ Browser, sondern in dem In-App-Browser von Facebook. Der Nutzer bleibt also die ganze Zeit in der Facebook App und kann den Link ganz einfach über einen extra Button oben rechts teilen. Schließt er den In-App-Browser, kommt er wieder zurück zum ursprünglichen Posting.

Wie kann ich den In-App-Browser für meine interaktiven Formate nutzen?

Sie integrieren das interaktive Format auf einer mobilen oder responsiven Webseite und posten den Link (evtl. mit einleitendem Text) in Ihrer Chronik. Beachten Sie, dass das interaktive Format möglichst weit oben platziert sein sollte, damit die Nutzer nicht lange scrollen müssen. Außerdem sollte das Format via Javascript eingebunden werden, sodass es sich korrekt an die Breite des Browserfensters anpasst.

War diese Antwort hilfreich für Sie?