Sie können zu folgenden Formaten ein Leadformular hinzufügen, um z. B. Gewinnspiele durchzuführen:

  • Quiz

  • Bilder-Quiz

  • Typ-Check

  • Quick-Check

  • Umfrage

  • Finde-das-Paar

  • Schiebepuzzle

  • Erkenne-das-Bild

  • Kontaktformular

Das Leadformular erscheint immer am Ende des Formats.

So aktivieren Sie das Leadformular

Die Aktivierung des Leadformulars erfolgt bei allen Formaten gleich: Gehen Sie in die Bearbeitung eines Formats und klicken Sie in der linken Navigation auf "Einstellungen". Aktivieren Sie die Checkbox "Leadgenerierung". Speichern Sie die Einstellungen. (Die Ausnahme bildet das "Kontaktformular": Hier muss das Leadformular nicht extra aktiviert werden.)

So konfigurieren Sie das Leadformular

Wenn Sie in den Einstellungen die Leadgenerierung aktiviert haben, taucht ein Untermenüpunkt bei den Einstellungen auf: "Leads". Klicken Sie auf diesen Menüpunkt. (Beim Kontaktformular klicken Sie stattdessen auf "Inhalt" und dort auf den Untermenüpunkt "Leadformular").

Jetzt können Sie das Leadformular konfigurieren.

Zunächst hinterlegen Sie Ihre Teilnahmebedingungen. Wählen Sie dazu bei ?Art? entweder "Datei" oder "Link". Wenn Sie "Datei" auswählen, laden Sie Ihre Teilnahmebedingungen als PDF hoch (per Drag'n'Drop oder über "Datei hochladen"). Wählen Sie Link, fügen Sie die URL der Teilnahmebedingungen ein.

Anschließend aktivieren Sie die gewünschten Felder bzw. Checkboxen und passen die Optionen an. Folgende Felder und Checkboxen stehen Ihnen in dieser Reihenfolge zur Verfügung:

  • Anrede: Herr / Frau, optional Pflichtangabe

  • Name: Vor- und Nachname, optional Pflichtangabe

  • E-Mail: Optional Pflichtangabe

  • Anschrift (Kombifeld): Besteht aus: Straße, Hausnr., PLZ und Ort, optional zusätzliche Eingabemöglichkeit des Bundeslandes, optional Pflichtangabe

  • Land: Länderauswahl für User kann eingeschränkt werden (z. B. nur Deutschland, Österreich, Schweiz), optional Pflichtangabe

  • Telefonnummer: Optional Pflichtangabe

  • Firma: Optional Pflichtangabe, Sie können dieses Feld auch anders beschriften (z. B. Kundennr.)

  • Newsletter-Checkbox: Falls E-Mail aktiviert wurde, können Sie eine Newsletter-Checkbox mit eigenem oder Standardtext hinzufügen. Für die Newsletter-Funktion können Sie auch eine Double-Opt-In E-Mail einrichten. Wie Sie diese einstellen, lesen Sie hier.

  • Freie Checkbox: Text frei wählbar, optional Pflichtangabe und vorausgefüllt

Folgende Optionen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • erreichtes Spielergebnis: Wenn Sie diese Option aktivieren, erhalten Sie im Leadexport folgende Informationen:

    • Quiz und Bilder-Quiz: Erreichte Punkte des Leads

    • Finde-das-Paar: Anzahl der Züge und Zeit bis zur Lösung

  • Beschriftung der Buttons: Hier können Sie die Beschriftung des Buttons auf der Auswertungsseite (der zum Formular führt) und die Beschriftung der Buttons unterhalb des Formulars (für absenden und abbrechen) individualisieren. Wenn Sie dort nichts eintragen erscheinen die Standardtexte "Am Gewinnspielteilnehmen", "Teilnehmen" und "Nicht teilnehmen".

  • Datenweitergabe an Contilla: Hier können Sie eine zusätzliche Checkbox hinzuschalten, falls Sie in Ihren Teilnahmebedingungen nicht erwähnt haben, dass die Contilla GmbH als technischer Dienstleister die Daten an Sie weitergibt. Ansonsten lassen Sie die Einstellung auf "keine Einverständniserklärung".

Speichern Sie die Einstellungen.

Zum Schluss noch drei wichtige Hinweise:

  • Wenn Sie ein bereits integriertes Format durch ein Leadformular erweitern, müssen Sie dieses in der Live-Integration aktualisieren, damit das Formular auch auf Ihrer Webseite angezeigt wird.

  • Die Leadgenerierung funktioniert nicht im Testlauf. Wenn Sie es testen möchten, müssen Sie das Format auf einer Testseite integrieren oder Sie verwenden einen IFrame-Link.

  • Wie Sie die gesammelten Leaddaten exportieren, lesen Sie hier.

War diese Antwort hilfreich für Sie?