Inhalt

Schritt 1: Generierung des contentbird-Iframe-Link

Bevor man ein Plugin von contentbird in die Staffbase App integrieren kann, bedarf es der Generierung eines contentbird-Iframe-Links. Dieser lässt sich im contentbird Convert, nachdem man das gewünschte Content-Format (Quiz, Tippspiel, Umfrage, Adventskalender etc.) konfiguriert hat, einfach erstellen. Die genaue Beschreibung zur Generierung eines Iframes findet ihr unter:


Integration via IFrame

Schritt 2: Staffbase - Eingebettete Seiten

Die Einbettung des in Schritt 1 erzeugten Links erfolgt im Backend von Staffbase. Gekennzeichnet in der Staffbase App durch „Administration“ .

Im Backend angekommen, wird nun das Staffbase Plugin „Eingebettete Seiten“ benötigt. Dieses lässt sich über den Menüpunkt „Plugin hinzufügen“ (1.) auswählen und über „Installieren“ (2.) einrichten. Wenn das Plugin erfolgreich installiert wurde, erscheint ein neuer Menüeintrag (3.) in der linken Navigation.

Schritt 3: Wo integriere ich den contentbird-Iframe-Link?

Über den Menüpunkt „Eingebettete Seiten“ (1.) gelangt man in das „Seiten“-Menü, worüber für das jeweilige Plugin eine neue Seite erstellt werden muss. Über „Seite hinzufügen“ (2.) öffnet sich ein neuer Dialog, indem der Titel des Plugins, sowie der contentbird-Iframe-Link (3.) eingetragen werden kann.

Zur Integration in die Staffbase App, wählt bitte immer die "HTTPS-Variante“. (Tipp: Einfach mit der Maus über den Link gehen, Rechtsklick und „Link kopieren“ wählen).

Anschließend klicken Sie auf „Seite hinzufügen“.

Schritt 4: Veröffentlichung des Plugins

Nachdem ihr den Iframe-Link eingefügt haben, könnt ihr auf „Eingebettete Seite veröffentlichen“ klicken. Das Plug-In ist dann für Eure Mitarbeiter sichtbar.
Hinweis: Für das Tippspiel ist eine gesonderte Registrierung notwendig, da das Tippspiel einen Spielernamen sowie die Bestätigung des Spielernames benötigt.

Schritt 5: Abschliessende Kampagnen-Konfiguration

Nun wird die Url benötigt, unter der eure Mitarbeiter das eingebundene Format nun sehen können. Diese sieht i.d.R. etwa so aus:

https://staff.kun.de/content/embed/a1b2c3d4e5f6g7a8b9c0d1e2f3g

Bitte erweitert diesen Link nach der Domain um ein openlink/:

https://staff.kun.de/openlink/content/embed/a1b2c3d4e5f6g7a8b9c0d1e2f3g

Diese Url muss nun in der Kampagne unter "Details bearbeiten" in "Einbindung > URL" eingetragen werden. Wenn ihr für die Unterstützung mehrere Sprachen verschiedene "Eingebettete Seiten" definiert habt, kommen die entsprechend angepassten Links in die entsprechenden Felder in "Lokalisierte URL". In "URL" verwendet ihr dann einfach den Link auf eure Hauptsprache.

Nun sollte euer Format für eure Mitarbeiter bereit sein.

War diese Antwort hilfreich für Sie?