Ja, für das Tippspiel können Sprachmodule hinzugebucht werden. Wenn ihr ein Tippspiel in mehreren Sprachen realisieren möchtet, stehen Euch zwei Optionen zur Verfügung.

Option 1: Ihr habt ein einziges Tippspiel in mehreren Sprachen, so werden alle Teilnehmerdaten in einer Datenbank gesammelt und unter allen Mitspielern werden die gleichen Gewinne ausgespielt. Bei dieser Variante berücksichtigt, dass nicht alle Elemente im Tippspiel je Sprache "umgeschaltet" werden, sondern in allen Sprachen gleich sind. Dies sind z.B. das Logo oder die Bilder für die Gewinne. Ihr solltet daher beachten, dass die Bilder in allen Sprachen "funktionieren" müssen und somit am besten keinen Text enthalten.


Option 2: Für jede Sprachregion verwendet ihr ein eigenes Tippspiel, also je Sprachregion laufen die Daten in unterschiedliche Datenbanken ein. Ihr könnt in jeder Sprachregion dann neben dem anderen freien Content auch andere Gewinne bereitstellen und unterschiedliche Logos, Bilder etc. wählen.

Welche Sprachen stehen zur Verfügung?

Grundsätzlich können wir alle Sprachen bereitstellen, die von links nach rechts laufen. Die Sprachen, die wir noch nicht hinterlegt haben, können wir gegen einen Aufpreis übersetzen lassen. Alternativ könnt ihr uns auch die Sprachdateien zur Verfügung stellen.

Folgende Sprachen liegen momentan als Übersetzung für die allgemeinen Elemente des Tippspiels vor:

Sprache

Sprachcode

Chinesisch

zh

Deutsch

de

Deutsch (Deutschland, Du-Form)

de-DE2

Englisch

en

Französisch

fr

Italienisch

it

Niederländisch

nl

Polnisch

pl

Portugisisch (Brasilien)

pt-BR

Russisch

ru

Slowakisch

sk

Spanisch

es

Tschechisch

cs

Türkisch

tr

Ungarisch

hu

Überlegungen zur Sprachauswahl

  1. Die Einstellung der Sprache ist sehr wichtig, da diese Einfluss auf viele Funktionen hat.

    Stellt die Sprache somit gemäß folgender Logik ein:

    Euer Tippspiel soll z.B. hauptsächlich in der DACH-Region oder nur Deutschland ausgespielt werden. Somit stellt ihr als Standardsprache eures Tippspiels "Deutsch" ein. Wenn ihr dabei auf lokale Eigenarten einzelner Länder (z.B. der Schweiz) eingehen wollt, so fügt noch die entsprechend aufgeführte lokale Ausprägung (in diesem Beispiel "Deutsch (Schweiz)") unter "Sprachen" hinzu.

    Wünscht Ihr gelistete Sprachen wie z.B. "Deutsch (Schweiz)" oder "Deutsch (Österreich)" sprecht uns bitte frühzeitig an.

  2. Weitere gewünschte Sprachen fügt ihr dann in den Grundeinstellungen unter "Sprachen" hinzu und hinterlegt die Inhalte pro Sprache in den entsprechenden Reitern der Sprache.

    Lasst ihr einen Inhalt leer, dann durchsucht da Tippspiel über einen internen Regelsatz die verfügbaren Übersetzungen und ermittelt so eine nach Möglichkeit gut passende Übersetzung. Wenn auf diese Weise keine direkte Übersetzung ermittelt werden kann, wird die Übersetzung aus der von euch eingestellten Standardsprache verwendet.

    z.B.:
    Ihr habt als Standardsprache "Deutsch" festgelegt und wollt für den DACH-Raum neben "Deutsch" auch noch "Deutsch (Schweiz)", "Italienisch (Schweiz)" und "Französisch (Schweiz)" anbieten.

    Die Konfiguration des Tippspiels wird nun automatisch um die Basissprachen der gewählten Sprachvarianten ergänzt und erhält somit dann auch "Französisch" und "Italienisch".

    Wenn ein Spieler nun "Italienisch (Schweiz)" in seinem Profil wählt und es einen Text nicht in dieser Sprachvariante gibt, werden die Sprachkataloge in folgender Reihenfolge durchsucht:

    Italienisch (Schweiz) > Italienisch > Deutsch

    Ihr müsst daher auch nicht für jede Sprachvariante einen Text hinterlegen, sondern nur, wenn dieser für die lokale Sprachvariante abweichen würde. Ihr würdet daher italienische Texte i.d.R. nur in "Italienisch" hinterlegen. Erst wenn ihr für für die Schweiz einen abweichenden Text benötigt, setzt ihr diesen (normalerweise zusätzlich) für "Italienisch (Schweiz)".

    Auf diese Weise erreicht ihr eine vollständige Abdeckung für Italienisch und könnt auf lokale Eigenarten der Schweiz eingehen. Und vielleicht wollt ihr ja auch ganz spontan nach Italien expandieren …

  3. Falls Ihr das Tippspiel in mehreren Sprachen realisieren möchtet, überlegt euch also vorab, ob Ihr ein gemeinsames Spiel für alle User oder aus bestimmten Gründen getrennte Spiele machen möchtet.

War diese Antwort hilfreich für Sie?