Wir verwenden für viele Text-Elemente die Textauszeichnungssprache Textile. Gegenüber der direkten Formatierung über HTML hat dies den Vorteil, dass es nicht zu Fehlern innerhalb der Seitenstruktur kommen kann, weil z.B. ein schließendes HTML-Tag vergessen wurde.

Um die verfügbaren Formatierungen leichter verwendbar zu machen, werden die entsprechenden Eingabefelder mit diesem Menü ausgestattet:

Natürlich können Sie die Formatierungen auch direkt eingeben ohne das Menü zu bemühen. Bitte beachten Sie, dass es bei Blockformatierungen notwendig ist, eine Leerzeile nach dem betreffenden Absatz einzufügen, damit der Textile-Parser das Ende der Formatierung eindeutig feststellen kann.

Überschriften

Die Überschriften werden in Textile über h. ausgezeichnet. n gibt hierbei die Ebene der Überschrift an. So würde h2. eine Überschrift zweiten Grades erzeugen. Es handelt sich hierbei um eine Blockformatierung, die sich auf alle zusammenhängenden Zeilen auswirkt. Die Menüleiste bildet die Überschriften des ersten bis dritten Grades ab.

Fließtextformatierung

Innerhalb eines Textblocks können Sie einzelne Wörter oder Textpassagen abweichend formatieren:

  • Um Wörter hervorzuheben, verwenden, schließen Sie diese mit einem Sternchen (Asterix) ein
    Beispiel: Ein Text mit *Hervorhebung* wird zu: Ein Text mit Hervorhebung

  • Um Wörter kursiv schreiben, schließen Sie diese mit dem Unterstrich ein
    Beispiel: Ein Text mit einem _kursiven_ Wort wird zu Ein Text mit einem kursiven Wort

  • Um die Durchstreichung zu nutzen, schließen sie die Wörter mit dem Bindestrich ein
    Beispiel: Ein Text mit einem -durchgestrichenen- Wort wird zu Ein Text mit einem durchgestrichenen Wort

Aufzählungen

Es werden einfache Bulletpoints als auch nummerierte Aufzählungen unterstützt. Da es sich um ein Blockelement handelt schließen Sie die Aufzählung bitte mit einer Leerzeile ab.

Bulletpoints

Für einfache Bulletpoints stellen Sie den einzelnen Zeilen Ihrer Aufzählung ein Sternchen (Asterix) voran gefolgt von einem Leerzeichen.

Beispiel:

* Zeile eins

* Zeile zwei

wird zu

  • Zeile eins

  • Zeile zwei

Nummerierte Aufzählungen

Analog dazu, wird für nummerierte Aufzählungen die Raute mit einem nachfolgenden Leerzeichen verwendet.

Beispiel:

# Zeile eins

# Zeile zwei

wird zu:

  1. Zeile eins

  2. Zeile zwei

Aufzählungspunkt mit Beschreibung

Wenn Sie zu einem Aufzählungspunkt noch einen erklärenden Text verfassen möchten, so machen Sie einen Zeilenumbruch und schreiben den Text ohne vorangestelltes Aufzählungssymbol.

Beispiel:

* Zeile eins

Ein erklärender Text, der auch über mehrere Zeilen gehen darf

* Zeile zwei

wird zu:

  • Zeile eins
    Ein erklärender Text, der auch über mehrere Zeilen gehen darf

  • Zeile zwei

Links

Um auf andere Seiten zu verlinken, fügen Sie einfach die entsprechende URL ein. Wenn Sie den Link auf einen Text legen möchten so machen Sie dies bitte nach dem folgenden Schema:

"":

Beispiel:

"contentbird Convert":https://contentbird.io/contentbird-convert

wird zu:

contentbird Convert

Kommentare

Mehrzeilige Kommentare werden durch bq. und einem nachfolgenden Leerzeichen eingeleitet. Da es sich um ein Blockelement handelt müssen Sie als Abschluss eine Leerzeile einfügen.

Beispiel:

bq. Ein Text der auch über mehrere Zeilen gehen kann.

Diese Zeile gehört auch noch mit dazu.

wird zu

Ein Text der auch über mehrere Zeilen gehen kann.

Diese Zeile gehört auch noch mit dazu.

Bilder

Es können externe Bilder mit ihrer URL eingebunden werden. Dazu umlegt man diese mit zwei Ausrufezeichen:

!Bild-URL!

Im folgenden Beispiel soll das unter https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/13/Before_Machu_Picchu.jpg/627px-Before_Machu_Picchu.jpg erreichbare Bild eingebunden werden.

Beispiel:

!https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/13/Before_Machu_Picchu.jpg/627px-Before_Machu_Picchu.jpg!

wird zu

Bildtext (alt- und title-Attribut) hinzufügen

Ergänzend kann man das Bild um einen Text ergänzen. Diesen schreibt man in Klammern direkt hinter die URL:

!Bild-URL(Beschreibungstext)!

Beispiel:

!https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/13/Before_Machu_Picchu.jpg/627px-Before_Machu_Picchu.jpg(Machu Picchu)!

Bild verlinken

Es ist auch möglich, dass Bild zu verlinken. Hierzu schreibt man direkt hinter das zweite Ausrufezeichen die gewünschte Zieladresse.

!Bild-URL!:Link-URL

Beispiel:

!https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/13/Before_Machu_Picchu.jpg/627px-Before_Machu_Picchu.jpg!https://de.wikipedia.org/wiki/Machu_Picchu

Bildoptionen kombinieren

Die Optionen lassen sich auch kombinieren. Um das Bild mit Text und Verlinkung auszustatten, würde man dann folgendes schreiben.

!Bild-URL(Beschreibungstext)!:Link-URL

Beispiel:

!https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/13/Before_Machu_Picchu.jpg/627px-Before_Machu_Picchu.jpg(Machu Picchu)!https://de.wikipedia.org/wiki/Machu_Picchu

Vorschaufunktion

Um einen ersten Eindruck von der Formatierung des Textes zu erhalten, können Sie über das Menü die Vorschau aufrufen. Diese Funktion liegt auf dem Icon mit dem grünen Haken. Beachten Sie hierbei, dass die Formatierung des Textes mit dem Layout des contentbird Covert erfolgt und daher von der Darstellung in der endgültigen Einbindung abweichen kann.

Besondere Schlüsselwörter

Je nach Verwendung des Textes werden besondere Schlüsselwörter innerhalb des Textes verwendet um eine erweiterte Funktionalität bereit zu stellen.

[toggle]

Fügen Sie dies nach einem einleitenden Absatz innerhalb einer Grafik/Text-Kombination ein, um den nachfolgenden Text erst dann einzublenden, wenn der Nutzer einen entsprechendes Steuerelement angeklickt hat. Fügen Sie für die bessere Lesbarkeit eine Leerzeile vor und nach dem Schlüsselwort ein. Das Schlüsselwort kann nur einmal im Text verwendet werden.

(sponsorButton)

Diese Auszeichnung wird einem Link in Auswertungstexten, beispielsweise im Quiz, vorangestellt und sorgt für eine Formatierung als Button. Es können mehrere Links entsprechend ausgezeichnet werden.

Der Aufbau ist wie folgt:

(sponsorButton)"":

Beispiel:

(sponsorButton)"zum Angebot":https://contentbird.io/contentbird-convert

War diese Antwort hilfreich für Sie?