Wenn Sie die E-Mails aus den Formaten von contentbird Convert gerne über einen eigenen Mailserver verteilen möchten, so besteht die Möglichkeit, diesen in den Medieneinstellungen zu hinterlegen. Dies bietet sich besonders dann an, wenn Sie bereits einen Dienst wie Inxmail oder Mailgun für den Versand eigener Newsletter nutzen. Diese Dienste sind darauf spezialisiert, hohe Volumina an ausgehenden E-Mails zu verarbeiten. Zudem ermöglichen diese Dienstleister durch ihre Reputation, dass die eigenen Mailserver nicht auf den gängigen Listen für bekannte Spammer eingetragen werden.

Nachdem Sie die notwendigen Einstellungen vorgenommen haben, werden E-Mails zum Double Opt-in für die Newsletter-Option und die Benachrichtigungen zum Tippspiel über diesen Mailserver versendet.

Einrichtung des eigenen Postausgangs-Servers (SMTP)

  1. Bitte wählen Sie unter "Unternehmen > Medien" das Medium aus, für das Sie einen eigenen Postausgangs-Server festlegen möchten.

  2. Wählen Sie auf der Übersichtsseite des Medium die Aktion "Postausgangs-Server (SMTP)". Sollte diese Aktion bei Ihnen nicht zur Verfügung stehen, so wenden Sie sich bitte an unseren Support.

    Aktionen am Ende der Webseite

  3. Standardmässig wird hier die SMTP-Konfiguration von contentbird Convert verwendet und damit die ausgehenden E-Mails für Ihre Formate über unsere Server, bzw. die Server von uns beauftragter Dritter, ausgeliefert:

Stellen Sie die Konfiguration auf "benutzerdefiniert" um und geben Sie in dem angezeigten Formular die notwendigen Parameter für den von Ihnen genutzten Mailserver an:

Test der neuen Konfiguration

Wenn Sie das Formular mit "speichern" absenden, werden die eingegebenen Parameter dazu verwendet, eine Testmail an die in Ihrem Benutzeraccount hinterlegte E-Mail-Adresse zu versenden. Falls Sie bereits die Absenderinformation für die Double Opt-in-Nachrichten hinterlegt haben, werden diese Informationen verwendet. Wenn dies nicht der Fall ist, dann wird aus dem Domainnamen Ihres Mediums eine generische E-Mail-Adresse der Form no-reply@ihre-domain.de gebildet.

Im Anschluss öffnet sich ein neues Formular, in dem Sie den in der Testmail an Sie enthaltenen Verfizierungscode eingeben müssen. Erst im Anschluss wird die neue Konfiguration in Ihr Medium übernommen.

Dieses Vorgehen stellt sicher, dass mit den angegebenen Parametern zum jetzigen Zeitpunkt ein einwandfreier Mailversand möglich ist. Sie können diesen Test jederzeit wiederholen, in dem Sie in die SMTP-Konfiguration gehen und "speichern" drücken und auf die E-Mail in Ihrem Postfach achten.

Nutzen des Mailversands über contentbird Convert

Wenn Sie die E-Mails der Formate wieder über unsere Server versenden möchten, dann stellen Sie bitte die Konfiguration um auf "Standard contentbird GmbH".

Bitte passen Sie bei Bedarf auch die Absenderinfromationen an, wenn Sie Probleme bei der Zustellung von E-Mails beobachten. Die E-Mail-Adresse no-reply@ccontentbird.io können Sie hier auf jeden Fall verwenden. Bei anderen Adressen beachten Sie bitte die Hinweise im Artikel "E-Mails der Formate werden nicht zugestellt".

War diese Antwort hilfreich für Sie?