Die empfohlenen Löhne helfen Ihnen, eine Vorstellung vom Stundensatz für die Art von Cooplern zu bekommen, die Sie einstellen möchten.

Die Empfehlungen sind je nach Branche und Erfahrungsgrad unterschriedlich. Generell wird für eine Person mit mehr Erfahrungen einen höheren Lohn empfohlen. Wie viel Sie zahlen möchten, ist jedoch Ihnen überlassen, vorausgesetzt, der Stundenlohn liegt über dem Mindestlohn.

Die Mindestlöhne sind durch die allgemeinverbindlichen Gesamtarbeitsverträge definiert. Die Mindestlohnregelungen in den GAV's richten sich überlicherweise nach dem Grad von Ausbildungen bzw. Erfahrungen, Branchen und teilweise auch Region. Die Mindestlöhne müssen zwingend eingehalten werden, ansonsten ist es nicht möglich den Einsatz zu veröffentlichen.

Für kurzfristige Einsätze empfehlen wir Ihnen einen höheren Stundenlohn zu geben um den Einsatz für die Coopler attraktiver zu machen.

War diese Antwort hilfreich für dich?