Du bist bei deinem regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) gemeldet und beziehst Arbeitslosengeld? Wenn ja, dann ist es dringend erforderlich, dass du diese Angabe auf deinem Coople-Account hinterlegst. Zusammen mit deiner Lohnabrechnung, senden wir dir anschliessend eine Zwischenverdienstbescheinigung, die du bei der Arbeitslosenkasse einreichen muss.

Bitte füge in den Einstellungen deiner Coople-App unter der Rubrik Arbeitsberechtigung die entsprechende Markierung.

So gibst du in deinem Coople-Account an, dass du Arbeitslosengeld beziehst:

#1: Klicke auf das Profil-Icon unten rechts, um zu deinem Coopler Profil zu gelangen. Klicke jetzt oben rechts auf das Menü (drei Linien)

#2: Wähle die Rubrik “Arbeitsberechtigung”

#3: Markiere unter Zusatzinformationen nun das Kästchen “Ich beziehe Arbeitslosengeld und brauche eine Bescheinigung über Zwischenverdienst (ZV-Formular)”

#4: Klicke oben rechts auf speichern

Das war’s schon. Deine Angaben sind nun in unserem System hinterlegt und werden beim nächsten Lohnlauf automatisch berücksichtigt.

Nicht vergessen: Sobald du kein Arbeitslosengeld mehr beziehst, kannst du die Markierung dieses Kästchens wieder entfernen und erneut auf speichern klicken.

War diese Antwort hilfreich für dich?