Du bist bei deinem regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) gemeldet und beziehst Arbeitslosengeld? Wenn ja, dann ist es dringend erforderlich, dass du diese Angabe auf deinem Coople-Account hinterlegst. Zusammen mit deiner Lohnabrechnung, senden wir dir monatlich eine Zwischenverdienstbescheinigung, die du bei der Arbeitslosenkasse einreichen musst.

Bitte füge in den Einstellungen deiner Coople Jobs App unter der Rubrik Arbeitsberechtigung die entsprechende Markierung hinzu.

So gibst du in deinem Coople-Account an, dass du Arbeitslosengeld beziehst:

#1: Klicke auf das Profil-Icon unten rechts, um zu deinem Coopler Profil zu gelangen. Klicke jetzt oben rechts auf das Menü (drei Linien).

#2: Wähle die Rubrik “Arbeitsberechtigung”.

#3: Markiere unter "Zusatzinformationen" nun das Kästchen, “Ich beziehe Arbeitslosengeld und brauche eine Bescheinigung über Zwischenverdienst (ZV-Formular)”.

#4: Klicke oben rechts auf speichern.

Das war’s schon. Deine Angaben sind nun in unserem System hinterlegt und werden beim nächsten Lohnlauf automatisch berücksichtigt.

Nicht vergessen: Sobald du kein Arbeitslosengeld mehr beziehst, kannst du die Markierung dieses Kästchens wieder entfernen und erneut auf speichern klicken.

War diese Antwort hilfreich für dich?