Wenn du sicherstellen möchtest, dass du angestellt wirst, solltest du unbedingt ein aussagekräftiges Profil haben. Hier findest du unsere Anleitung, wie du dein Profil herausstechen lässt und Einsatzbetriebe auf dich aufmerksam machst.

  • Fang beim Lebenslauf an

Ist dein Lebenslauf schon vollständig? Sehr oft schauen sich unsere Einsatzbetriebe als Erstes deinen Lebenslauf an. Stelle also sicher, dass er alle relevante Erfahrung enthält. Neben deinen Verantwortungsbereichen in vorherigen Jobs ist es auch ratsam, konkret darüber zu schreiben was du mit deiner Arbeit erreicht hast oder kleine Erfolge aufzuzählen.

  • Füge deine Diplome und Zertifikate hinzu

Hast du ein EFZ im Detailhandel? Oder hast du vor Kurzem einen Online-Kurs für Barkeeper absolviert? Egal welche zusätzlichen Fähigkeiten du hast, es ist wichtig, dass Einsatzbetriebe davon wissen.

Im Profilabschnitt kannst du unter 'Dokumente' deine Zeugnisse und Diplome hochladen. Diese sind dann für Rekrutierende sichtbar, wenn diese sich dein Profil ansehen.

  • Lade Fotos hoch

In der Coople Jobs App hast du die Möglichkeit, mehr als nur ein Profilbild hochzuladen. So kannst du beispielsweise auch ein formelles Ganzkörperfoto in Uniform hinzufügen.

  • Füge deine Sprachkenntnisse hinzu

Parlez-vous français? Do you speak English? Wenn du eine andere Sprache sprechen kannst, sollten die Einsatzbetriebe das unbedingt wissen! Du kannst deine schriftlichen und mündlichen Sprachkenntnisse über die Option ‘Sprachkenntnisse’ im Profilabschnitt hinzufügen.

  • Lade deinen Führerschein hoch

Manchmal suchen Einsatzbetriebe Coopler, die fahren können. Den Führerschein kannst du ebenfalls über die Option 'Dokumente' im Profilabschnitt hochladen.

  • Schreibe ein paar Worte über dich

In der Rubrik ‘Persönliche Daten’ im Profil, hast du die Möglichkeit, über dich zu schreiben. Das ist die Gelegenheit, Einsatzunternehmen auf dich aufmerksam zu machen und deine Fähigkeiten zu verkaufen. Sei enthusiastisch und erzähle den Unternehmen, wofür du dich begeisterst. "Fünf Jahre Erfahrung im Gastgewerbe mit einer Leidenschaft für exzellenten Kundenservice, klingt besser als "fünf Jahre Erfahrung im Gastgewerbe".

Das war's! Natürlich musst du auch sicherstellen, dass du die richtigen ID-Dokumente hochgeladen hast. Aber grundsätzlich gilt, je mehr du zu deinem Profil hinzufügst, desto grösser sind deine Chancen, angestellt zu werden. Viel Glück!

War diese Antwort hilfreich für dich?