Wenn du deine Jobprofile auswählst, musst du ausserdem ein Erfahrungslevel angeben. Dies ist wichtig, damit Unternehmen qualifizierte Bewerbungen erhalten. Ausserdem bekommst du gemäss den gesetzlichen Richtlinien (GAV) einen höheren Lohn, wenn du über mehr Arbeitserfahrung verfügst.

Bitte beachte, dass wir sowohl deine Jobprofile als auch deine Erfahrungslevels freigeben müssen. Deshalb solltest du sicherstellen, dass du die Anforderungen erfüllst, bevor du deine Erfahrungslevels auswählst. Hierfür ist es gut, wenn du Belege für deine Kompetenzen in deinem Lebenslauf unterbringst und relevante Zeugnisse und Dokumente in deinem Profil hinzufügst. Wir prüfen sämtliche Informationen, bevor wir ein Jobprofil und Erfahrungslevel freigeben.


So fügst du deine Arbeitserfahrung hinzu

  • Öffne die Coople Jobs App und gehe zu deinem Profil.

  • Tippe auf Jobprofil.

  • Füge ein neues Jobprofil hinzu oder wähle eines deiner bereits bestehenden aus.

  • Wähle dein Erfahrungslevel.


Unsere Tipps

  1. Wenn du neu auf dem Arbeitsmarkt bist und neue Stellen ausprobieren möchtest, solltest du Jobprofile auswählen, die keine Vorerfahrung oder Qualifikationen erfordern.

  2. Wenn du einen Einsatz siehst, der dich interessiert und du über die passende Erfahrung verfügst, solltest du das Jobprofil in deine Liste aufnehmen und dich bewerben. Wenn wir sehen, dass du eine Bewerbung begonnen hast, werden wir den Freigabeprozess priorisieren, damit du so schnell wie möglich beginnen kannst zu arbeiten. Bitte denk daran, deinen Lebenslauf sowie weitere Dokumente hochzuladen, falls dies erforderlich ist.

  3. Wenn du dein Erfahrungslevel für einen bestimmten Einsatz ändern möchtest, füge bitte ein neues Jobprofil hinzu. Es ist nicht möglich das Erfahrungslevel eines bereits freigegebenen Jobprofils zu bearbeiten.

War diese Antwort hilfreich für dich?