Wir empfehlen, das enna Dock mit einem feuchten Tuch oder einem Antistatik-Tuch abzuwischen. Benutzt bitte keine Lösungsmittel und kein Mikrofasertuch. In seltenen Fällen kann der Kontakt des Geräts mit chemischen Substanzen zu Veränderungen der Oberfläche führen. Aufgrund der Vielzahl am Markt verfügbarer Chemikalien konnten nicht alle Substanzen getestet werden. Beeinträchtigungen von Hochglanzoberflächen können vorsichtig mit Display-Polituren für Mobiltelefone beseitigt werden.

Das enna Dock kann ohne Bedenken mit handelsüblichen Desinfektionsmitteln gereinigt werden.

War diese Antwort hilfreich für dich?