Neben neuen Artikeln kannst du ebenfalls neue Optionen im Sortiment Editor hinzufügen. Hierfür wählst du "Optionen" im oberen Bereich der Seite aus und kannst über den Button "+ Neue Option" eine neue Option erstellen.

Was sind Optionen?

Optionen helfen dir dabei, Zusatzabfragen bei einzelnen Artikeln einfacher zu gestalten.

  • Beispiel aus der Gastronomie: Du bietest einen Burger an und möchtest die Garstufe des Burger-Patties genauer abfragen oder hast mehrere Saucen aus denen dein Gast auswählen kann.

Durch den Klick auf "+ Neue Option" öffnet sich das Bearbeitungsmenü für neue Optionen. Hier kannst du folgende Grundeinstellungen bearbeiten:

  • Name: Name der Option (Bsp. "Saucen Abfrage Burger Menü")

  • Auswahltyp: Definiere ob es sich um eine Einfach- oder Mehrfachauswahl handelt

  • Auswahl Min. / Auswahl Max.: Wie viele Elemente aus der Liste sollen mindestens und wie viele maximal ausgewählt werden?

Mehrfachauswahl

Wählst du "Mehrfachauswahl", kann dein Kunde später mehrere Elemente aus der Liste auswählen.

Beispiel: Dein Gast soll zur Pommes mehrere Saucen auswählen dürfen. Du wählst also "Mehrfach" aus, um dies zu ermöglichen.

Einfachauswahl

Wählst du "Einfachauswahl", kann dein Kunde später nur ein Element aus der Liste auswählen.

Beispiel: Dein Gast soll die Garstufe seines Burger-Patties definieren. Du wählst also "Einfach" aus, da dein Gast aus der Liste von verschiedenen Garstufen nur eine auswählen kann.

Hinterlege als nächstes nun die individuellen Auswahlmöglichkeiten. Hierfür kannst du entweder bestehende Artikel aus deinem Sortiment verknüpfen oder neue Elemente als Freitext hinzufügen.

Artikel verknüpfen

Nach Klick auf "+ Artikel verknüpfen" kannst du einen Artikel aus dem deinem Sortiment auswählen und der Liste deiner Auswahlmöglichkeiten durch Klick auf den den grünen Button hinzufügen. Auch hier kannst du wieder einen alternativen Anzeigenamen für den Artikel definieren.


💡 Hinweis: Steuersatz und Artikelpreis können hier nicht bearbeitet werden, da sie zentral über den Artikel gesteuert werden.


Auswahl hinzufügen

Nach Klick auf "+ Auswahl hinzufügen" kannst du einen individuellen Anzeigenamen, Aufpreis und Steuersatz einstellen.


💡 Tipp: Diese Funktion bietet sich immer dann an, wenn du Artikel-Optionen abfragst, die keine eigenständigen Artikel sind.

Beispiel: Garstufen bei Burger-Patties.


Klicke, sobald du alle Auswahlmöglichkeiten hinzugefügt hast, auf "Hinzufügen", um die Option zu speichern.

Nun kannst du zurück auf deine Artikel wechseln und die gewünschten Artikel mit deiner neuerstellten Option verknüpfen. Gehe hierzu in den Bearbeitungsmodus des gewünschten Artikels und wähle "Option verknüpfen" aus.


💡 Tipp: Wähle einen ansprechenden Anzeigenamen für deine Option.

Beispiel: Optionsname: "Saucen Abfrage Burger Menü" / Anzeigename: "Welche Sauce hättest du gerne?"


War diese Antwort hilfreich für dich?