Ein Exchange-Traded Fund (ETF) ist ein börsengehandelter Indexfonds, der die Wertentwicklung eines spezifischen Index nachbildet (z.B. den DAX oder den Dow Jones). ETFs zeichnen sich durch eine sehr geringe jährlicher Kostenbelastung aus, da durch die passive Nachbildung auf einen Fondsmanager verzichtet wird. 

Durch eine zusätzlich langfristig höhere Rentabilität als aktiv verwaltete Investmentfonds sind ETFs daher deutlich besser für den langfristigen Vermögensaufbau geeignet.  

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Blog-Artikel: "Was ist eigentlich ein ETF?" 

War diese Antwort hilfreich für Sie?