Das Referenzkonto der Eltern und des Kindes selbst kann bei der Eröffnung eines Kinderkontos angegeben werden. Für Großeltern ist die Angabe bei dem Referenzkonto nicht möglich, diese können aber einen Dauerauftrag auf das Verrechnungskonto des Kinderdepots einrichten und so monatlich dem Enkel oder der Enkelin Sparraten senden.

War diese Antwort hilfreich für Sie?