Wenn Sie einen langen Anlagehorizont von mindestens 10 oder 15 Jahren haben, sollten Sie Ihrer Anlagestrategie am besten treu bleiben. Auch das Beibehalten Ihres Sparplans ist empfehlenswert, da Sie somit regelmäßig günstig neue Anteile kaufen.

Denn nur, wer in der Lage ist, die Schwankungen des Kapitalmarkts auszuhalten, wird langfristig auch mit hohen Renditen belohnt. Frei nach der Investoren-Legende Andre Kostolany: "An der Börse verdient man Schmerzensgeld."

Warum Disziplin für den Erfolg an der Börse so wichtig ist, erfahren Sie auch in unserem Booklet: "Börse und Disziplin"

War diese Antwort hilfreich für Sie?