Eine Vollauszahlung kann Kapitalertragssteuern und Marktschwankungen unterliegen. Daher kann Ginmon den endgültigen Auszahlungsbetrag nicht garantieren. Die Ginmon Service-Gebühr wird auf Basis des laufenden Monats noch berechnet und auch vom finalen Auszahlungsbetrag abgezogen.

War diese Antwort hilfreich für Sie?