Liebe hellocash Kunden!

In Deutschland ist bekanntlich seit Dezember 2016 das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen in Kraft und legt fest, dass innerhalb von drei Jahren eine Technische Sicherheitseinrichtung (TSE) für alle Kassensysteme entwickelt werden soll. Die TSE wird durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziert.

Im Juli haben 15 Bundesländer per Erlass unter bestimmten Voraussetzungen Fristen für die Aufrüstung von Kassensystemen mit einer TSE verlängert. In den Bundesländern variieren die Regelungen wann eine verlängerte Frist gewährt wird. In einigen Bundesländern endet die Frist für die Bestellung bereits am 31. August 2020.

Wir stehen mit den Anbietern der TSE in einem engen Kontakt und arbeiten bereits seit mehreren Monaten an der technischen Integration dieser in helloCash. Bislang ist aber in ganz Deutschland noch kein einziger Anbieter zertifiziert worden. Die Umsetzung der TSE hängt leider nicht von uns, sondern von der Zertifizierung der Anbieter ab.

Bei uns kannst du unter www.hellocash.de eine Vorbestellung zur TSE Nutzung machen. Diese wird verfügbar sein, nachdem ein Anbieter die Zertifizierung erhält.

Bitte beachte, dass die fristgerechte Vorbestellung nicht zwingend und in allen Fällen vor einer Strafe schützt. Bitte informiere dich selbst bei den zuständigen Behörden und oder deinem Steuerberater, wie und unter welchen Voraussetzungen keine Strafe verhängt wird.

Haftungsausschluss:
Diese Information ist unverbindlich. hellocash (mRap GmbH) empfiehlt den Kunden, sich selbst über die TSE, die aktuelle Rechtslage und deren Umsetzung zu informieren. Die Haftung von hellocash (auch für Strafen der Kunden) ist ausgeschlossen.

Wozu benötige ich eine TSE (Technische Sicherheitseinrichtung)? 

Wenn du ab 01.10.2020 ein elektronisches Kassensystem verwendest, dann muss dieses mit einer Technischen Sicherheitseinrichtung ausgerüstet sein. Die technische Sicherheitseinrichtung wird vom BSI in Deutschland zertifiziert. Sobald die Technische Sicherheitseinrichtung aktiv im Kassensystem verwendet wird, dann wird jede Transaktion, die du in deinem Kassensystem durchführst (Belegerstellung, Belegstorno, Artikel anlegen, …) elektronisch signiert. Dadurch ist eine nicht-nachvollziehbare nachträgliche Änderung deiner Kassendaten nicht mehr möglich. 
Einige Bundesländer haben die Frist zum Einbau einer TSE bis zum 31.03.2021 verlängert, da es noch keinen zertifizierten Anbieter für eine Cloud-TSE gibt. Welche Bundesländer hier genau betroffen sind, findest du weiter unten im Artikel.

Muss ich eine TSE verwenden? 

Ja, das Kassengesetz 2020 bzw. die Kassensicherungsverordnung schreibt eine TSE vor, wenn du ein elektronisches Kassensystem wie helloCash verwendest. 

Wieviel kostet eine TSE? 

Aktuell sind die Preise noch nicht fix definiert, da noch keiner der Cloud-TSE Hersteller vom BSI zertifiziert ist. Voraussichtlich wird die TSE monatlich €9,90 exkl. Ust (Der Preis ist ein unverbindlicher Richtpreis, der bis auf Widerruf gilt) kosten.

Damit du auf dem Laufenden bleibst, informiere dich auf dieser Seite: www.hellocash.de/preise.

Wie kann ich eine TSE beziehen? 

Die TSE kannst du, sobald diese verfügbar ist, direkt in deinem helloCash Kassensystem beziehen.  Durch den Kauf direkt in deinem helloCash Login-Bereich, ist die technische Sicherheitseinrichtung mit deinem Kassensystem verbunden und du erfüllst eine wesentliche Voraussetzung laut Kassensicherungsverordnung. 

Hier kannst du dich unverbindlich für den TSE Kauf voranmelden. So gehörst du zu den ersten, welche die TSE kaufen können.

TSE VORBESTELLEN

Wie oft muss eine TSE bezogen werden? 

Die TSE gilt aus heutiger Sicht bis zu 5 Jahre. Das bedeutet, dass du spätestens nach 5 Jahre eine neue TSE beziehen musst. 

Wie weiß ich, ab wann ich eine TSE benötige? 

Wenn du ein elektronisches Kassensystem wie helloCash verwendest, dann musst du in einzelnen Bundesländern die TSE erst ab dem 31.03.2021 besitzen.

ABER ACHTUNG: In einigen Bundesländern wird verlangt, dass man bis zum 31. August 2020 den Einbau / Kauf einer TSE in Auftrag gibt!


HIER kannst du die TSE VORBESTELLEN

Auflistung der Bundesländer, in denen die Frist auf 31.03.2021 verlängert wurde:

Sollte DEIN Bundesland hier nicht aufgelistet sein, gilt bis auf Weiteres die TSE-Pflicht ab dem 30.09.2020.

Da die Fristen je Bundesland unterschiedlich und sehr komplex sind, empfehlen wir dir dringend dich selbst bei den zuständigen Behörden und oder deinem Steuerberater zu informieren, wie und unter welchen Voraussetzungen keine Strafe verhängt wird.

Was ändert sich, wenn ich eine TSE in Verwendung habe? 

Für dich bemerkbar ändert sich vor allem der Umstand, dass auf jedem Beleg eine Zeichenkette angedruckt ist. 

Did this answer your question?