Bei dem Kauf des Zertifikats können mehrere Fehler auftreten. Hier geben wir eine Übersicht, was genau zu machen ist. 

Grundsätzlich empfehlen wir folgende Vorgehensweise: 

Bitte folgende Dinge nach den Schritten überprüfen:
1.) Gibt es eine Rechnung für das Zertifikat? Diese sollten Sie finden unter Registrierkasse -> Mein Konto - > Rechnungen
2.) Ist ein Zertifikat vorhanden? Das ist zu finden unter Registrierkasse -> Einstellungen -> Zertifikate
3.)  Die Zertifikat muss verifiziert werden
 

Je nachdem kannst du aus folgenden Lösungsvorschlägen auswählen: 

Zahlung fehlgeschlagen

Das Zertifikat wurde bereits einmal gekauft, unter Rechnungen wird aber angezeigt, dass die Bezahlung fehlgeschlagen ist, siehe Bild.

Lösung: Bitte ändern Sie die Zahlungsart. Diese wurde anscheinend von unserem Payment Provider nicht angenommen. Wenn Sie die Zahlungsart ändern, sollte automatisch die Bezahlung umspringen. Das sollte dann so angezeigt werden, mit der entsprechenden Zahlungsart

ACHTUNG: Bitte das Zertifikat nicht nochmals kaufen! Das ist ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag und es wird ein 2. Zertifkat generiert und abgebucht. 

Es kann sein, dass Sie beim Einstieg in die Kasse die Fehlermeldung erhalten, dass die Kasse gesperrt wird. Das liegt daran, dass wir kulanterweise das Zertifikat auch hinterlegen, wenn die Zahlung nicht funktioniert hat und somit eine offene Rechnung in der Kasse entsteht. Deswegen bitte eine andere Zahlungsart auswählen unter Mein Konto -> Bezahlung

Ich habe mehrere Zertifikate gekauft

Bitte senden Sie uns ein Mail an info@hellocash.at mit der Kundennummer, den Rechnungen, die zu stornieren sind. Wir prüfen dann Ihre Situation und geben Bescheid. 

Zertifikat wurde gekauft, aber es scheint nicht unter Zertifikate auf

Das ist ein Hinweis darauf, dass UID und Steuernummer bei Finanz Online und helloCash nicht gleich hinterlegt sind. Bitte prüfen Sie diese erneut. Falls diese falsch hinterlegt sind, müssen Sie das Zertifikat neu kaufen. Das falsch ausgestellte Zertifikat kann nicht verändert werden. Es muss ein neues gekauft werden. 

Wir prüfen in unserem System die Steuernummer nach Gültigkeit, verweisen aber auf die eigenverantwortliche Kontrolle der UID Nummer und Steuernummer und Abgleich helloCash und Finanz Online

Rechnung vom Zertifikat ist bereit vorhanden, es wird angezeigt, dass die Zahlung läuft

Das kann bei einigen Zahlungsarten wie beispielsweise Sepa auftreten. Es wird hier die Zahlungsart geprüft. Bitte warten Sie 24 Stunden ab, dann sollte die Zahlung auf ok sein

Bitte kein neues Zertifikat kaufen, ansonsten wird dieses doppelt angelegt und auch in Rechnung gestellt

Das Zertifikat kann nicht verifiziert werden

Es wird bei Klick auf "Verifizieren" folgende Fehlermeldung angezeigt.

In diesem Fall stimmt die UID bzw. Steuernummer (welche beim Zertifikat hinterlegt ist), nicht mit der UID bzw. Steuernummer überein, welche in FinanzOnline hinterlegt ist. Somit ist das Zertifikat wertlos und muss neu erworben werden. Es muss folgendermaßen vorgegangen werden: 

Stammdaten prüfen: Prüfen, ob die UID bzw. Steuernummer richtig ist (muss richtig sein). Die Steuernummer hat folgendes Format: XXXXX/XXXX (5 Ziffern / 4 Ziffern), wobei die ersten beiden Ziffern die Finanzamtsnummer sind. Altes, fehlerhaftes Zertifikat löschen: Unter Signatur->Zertifikate kann das fehlerhafte Zertifikat gelöscht werden. Wenn das alte Zertifikat gelöscht wurde, kann ein Neues erworben werden. Wenn ein neues Zertifikat vorliegt, kann man normal fortfahren.
Eine Kostenrückerstattung ist nicht möglich, da wir mehrfach auf den Check hinweisen. 

Did this answer your question?