Die Soforthilfe war eine einmalige Maßnahme für Selbständige, die Frist dafür endete am 31. Mai 2020.

Der Nachfolger der Soforthilfe ist die Überbrückungshilfe, die im Juni 2020 für den Zeitraum bis Ende Oktober eingeführt wurde. Sie wurde nun unter dem Namen Überbrückungshilfe II bis Ende des Jahres 2020 verlängert.

Auch die Überbrückungshilfe ist ein Zuschuss zu weiterlaufenden betrieblichen Fixkosten (z.B. Car Leasing, Büro- oder Ladenmiete, digitale Abos). Du kannst hierfür bis zum 31.12. durch deinen Steuerberater einen Antrag stellen lassen. Du kannst die Überbrückungshilfe II nicht selbst beantragen.

War diese Antwort hilfreich für dich?