Die Überbrückungshilfe kann nur durch deinen Steuerberater beantragt werden.

Wenn du als Soloselbständiger nicht mehr als 5000 Euro Wirtschaftshilfe beantragen willst, kannst du dies direkt ohne Steuerberater tun. Die Anträge sollen in den nächsten Wochen über die bundeseinheitliche Plattform der Überbrückungshilfe gestellt werden können.

Wenn du Überbrückungshilfe beantragen möchtest und keinen Steuerberater hast, können die Experten der Kontist Steuerberatungsgesellschaft mbH möglicherweise helfen, dir die Überbrückungshilfe zu sichern. Hier kannst du mehr dazu erfahren.

War diese Antwort hilfreich für dich?