Der Kontist Steuerservice bietet Selbständigen und Einzelunternehmern ein Bankkonto in Verbindung mit Buchhaltung, den betrieblichen Steuererklärungen und einem Teil der privaten Steuererklärung.

Damit alles reibungslos funktioniert, lautet die wichtigste Regel: Keine Buchung ohne Beleg. Deshalb ist es wichtig, dass der Kontist Steuerberatung alle Belege vorliegen.


So kannst du deine Belege einreichen:

Scanne Papierbelege mit der Kontist App ein.

Lade digitale Nachweise in die Kontist Web App hoch.

Leite E-Mail-Belege an belege@kontist.com weiter.

Sollte ein Beleg fehlen, wirst du per Push-Nachricht daran erinnert, ihn nachzuliefern. Dank der Kontist App vergisst du nichts – und alle Ausgaben werden steuerlich erfasst.


Rechnungsstellung

Erstelle deine Rechnungen bequem über die Kontist Web App.

Dank des Rechnungs-Dashboards behältst du stets den Überblick, welche Rechnungen bereits bezahlt sind. Wir ordnen die Rechnungen den Zahlungen direkt zu und verbuchen diese automatisch. Mehr dazu.

Nutzt du ein anderes Tool, um Rechnungen an deine Kunden zu schicken? Leite sie uns an belege@kontist.com weiter. Wir gleichen sie automatisch mit deinen Einnahmen und Ausgaben ab und ordnen sie der passenden Transaktion zu. Schicke uns gerne vorab alle Belege zu. Wir ordnen sie den Buchungen auf deinem Bankkonto zu, sobald sie bezahlt wurden. Hier findest du mehr Informationen.


Finanzbuchhaltung

Jede Transaktion wird im Laufe des Monats vorab durch einen intelligenten Algorithmus automatisch gebucht. Die Kategorie ist in der App ersichtlich. Du musst die Kategorie nicht selbst zuordnen. Keine Sorge: Jede Buchung wird von der Kontist Steuerberatung manuell geprüft. Das Ergebnis siehst du in der App – sogar in Echtzeit. Daher ist es besonders wichtig, dass uns zu jeder Buchung ein Beleg vorliegt.


UStVA und BWA

Ist deine laufende Buchhaltung erledigt, kann auf Wunsch schnell eine betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) durch die Kontist Steuerberatung erfolgen. Sobald du alle Belege eingereicht hast, sind Buchhaltungsabschluss und BWA durchführbar.

Deine UStVA wird anhand gebuchter Transaktionen verbucht und ans Finanzamt übermittelt. Die Protokolle findest du in der Kontist App.

Du bist nicht umsatzsteuerpflichtig?

Solltest du alle Belege einreichen, wird deine Buchhaltung von der Kontist Steuerberatung trotzdem verbucht. Dies garantiert eine saubere, korrekte Berechnung in der App für die Einkommensteuer und hilft uns bei der Erstellung der Steuererklärung.


Steuererklärungen und EÜR

Deine geschäftlichen Steuererklärungen (inkl. Gewerbesteuer und/oder EÜR) basieren auf deiner Buchhaltung. Daher sind die Grundlagen für die Steuererklärungen immens wichtig.

Wenn du bereits 2021 den Kontist Steuerservice genutzt hast, erstellt die Kontist Steuerberatung daraufhin deine Steuererklärung 2021. Startest du im Jahr 2022 mit dem Kontist Steuerservice, werden deine Buchhaltung und Steuererklärung für dieses Jahr abgewickelt.

Hast du erst 2022 mit dem Steuerservice gestartet, brauchst aber die Steuererklärung 2021?

Bist du neu bei Kontist und hast erst im 2022 mit dem Kontist Steuerservice gestartet? Die Kontist Steuerberatung kann deine Steuererklärung 2021 erst dann kalkulieren, wenn sie auch die Buchhaltung für das gesamte Jahr 2021 verbucht. Die monatliche Rate von 99 Euro zzgl. USt bzw. 149 Euro zzgl. USt wird für alle 12 Monate anfallen. Wenn deine Buchhaltung für 2021 schon verbucht ist, bekommst du ein separates Angebot.

Unter findest du eine Liste, mit den Anlagen, die in der privaten Steuererklärung inklusive sind:

  • Mantelbogen, Anlage S (Selbständige),

  • Anlage G (Gewerbe), Vorsorgeaufwand,

  • Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen,

  • haushaltsnahe Aufwendungen,

  • Anlage K (Kind),

  • Anlage AV (Altersvorsorge, Riester),

  • Sonstiges

Alle Leistungen, die zusätzlich zum Kontist-Steuerservice-Paket abgerechnet werden, findest du hier.


Steuerberatung

Die monatliche Pauschale des Kontist Steuerservice umfasst folgende Leistungen:

  • Transaktionsbezogene Beratung

  • Beratung zur Rechnungsstellung

  • Umsatzsteuerliche Analyse von Rechnungen

  • Beratung zu Betriebsausgaben wie häuslichem Arbeitszimmer, Firmenwagen, Reisekosten

  • Beratung zu Reverse-Charge-Verfahren

  • Beratung im Zusammenhang mit den Steuervorauszahlungen und entsprechende Anträge

  • Antworten auf Fragen im Rahmen der Steuererklärungen

  • Beratung zu Investitionsabzugsbeträgen, Anlagevermögen und Abschreibungen

Darüber hinaus berät dich die Kontist Steuerberatung gern bei anderen Steuerthemen wie z.B. Kryptowährungen oder Immobilienkauf. Alle Leistungen, die zusätzlich zum Kontist-Steuerservice-Paket abgerechnet werden, findest du hier.

War diese Antwort hilfreich für dich?