Welchen Vorteil habe ich, wenn ich der Kontist Steuerberatung Zugriff auf mein Buchhaltungsprogramm gebe?

Wenn du uns Zugriff zu deinem Buchhaltungsprogramm gibst, können wir alle relevanten Informationen für deine Steuererklärung abrufen. Das ist die übliche Vorgehensweise und du musst dich dabei um nichts kümmern.

Wenn du das nicht möchtest, bitten wir dich, uns alle relevanten Buchhaltungsdaten zur Verfügung zu stellen. Stelle uns dafür einen DATEV Export (in Form eines oder mehrerer Buchhaltungsstapel im .csv-Format) zur Verfügung. Bitte beachte auch hier, dass all deine Transaktionen in deinem Buchhaltungstool mit Rechnung und Zahlungsdatum versehen sein müssen, andernfalls ist der Export nicht vollständig.

Zusätzlich zu dem Export lade folgende Dokumente in den Ordner für deine Steuererklärung 2021 hoch:

  • Eingangsrechnungen

  • Ausgangsrechnungen

  • Kontoauszüge

  • Anlagenverzeichnis 2020

Deine Belege, Rechnungen, Kontoauszüge und dein Anlagenverzeichnis können in allen üblichen Formaten wie z.B. PDF, PNG, JPG, JPEG, TIFF, CSV, DOC hochgeladen werden.

Nur so kann die Kontist Steuerberatung alle für deine Steuererklärung relevanten Ein- und Ausgaben geltend machen.

Bitte beachte, dass dieser Upload-Ordner nur auf dem Desktop zugänglich ist, nicht aber in der mobilen App oder im mobilen Web.

Wie kann ich den Zugriff erteilen?

Für lexoffice:

  1. Wähle im Menü unter “Einstellungen” das Feld “Mein Steuerberater” aus.

  2. Klick auf das Feld “Mit Steuerberater zusammenarbeiten“ und gib steuern@kontist.com ein.

  3. Klicke auf “Einladung versenden”.

Für sevDesk:

Schau dir entweder das Video an: https://www.youtube.com/watch?v=vX5eISgw07s

Oder:

  1. Gehe zum Menüpunkt “Einstellungen” und wähle “Integrationen”.

  2. Öffne die Kachel “Steuerberater einladen” und klicke auf "Einrichten".

  3. Gib die E-Mail-Adresse steuern@kontist.com ein.

War diese Antwort hilfreich für dich?