Es gibt drei Möglichkeiten, um Partnern Aufgaben zuzuweisen

Partner zuweisen bei der Aufgabenerstellung

Schritt 1: Navigiere zu Aufgaben im Menü und klicke auf „Aufgabe hinzufügen" in der oberen rechten Ecke.

Schritt 2: Wenn du eine Aufgabe anlegst, wird der Status automatisch auf „Im Entwurf" gestellt. Dadurch kannst du zuerst eine Aufgabe anlegen und erst dann einen Partner auswählen, der diese bearbeiten wird.

Schritt 3: Sobald du den Status jedoch auf „Zugewiesen", „In Bearbeitung" oder „Prüfung erforderlich" stellst, taucht das Partnerfeld auf und du kannst direkt einen Partner auswählen, dem du die Aufgabe zuweisen möchtest.

Partner nach Aufgabenerstellung eine Auftragsanfrage schicken

Schritt 1: Klicke auf „Partner hinzufügen", nachdem du eine Aufgabe erstellt hast, und wähle einen Partner aus, dem du die Aufgabe zuweisen möchtest.

Bitte beachte: Du kannst mehrere Partner auf einmal anfragen und ein Angebot für die Aufgabe anfordern.

So kannst du Angebote von Partnern anfordern.

Schritt 2: Wähle aus der Liste mit Klick auf den Pfeil diejenigen Partner aus, denen du eine Anfrage senden willst.

Bitte beachte: Du kannst dabei nach mehreren Kriterien filtern (Honorar, Verfügbarkeit, Fähigkeiten etc.) und optional Compliance-Unterlagen (Verträge, Formulare oder andere Dokumente) mitschicken.

Schritt 3: Klicke abschließend auf „Einladen", um die Auftragsanfrage abzuschicken.

Schritt 4: Sobald ein Partner eine Anfrage angenommen hat, wirst du von uns per E-Mail und direkt in deinem Lano-Konto informiert.  

Partner nach Aufgabenerstellung ohne Auftragsanfrage eine Aufgabe zuweisen

Du kannst Aufgaben auch zuweisen, ohne vorher eine Bestätigung über eine Auftragsanfrage von deinem Partner einzuholen.

Dafür musst du den entsprechenden Partner auswählen und ihm die Aufgabe über die drei Punkte in der rechten Ecke direkt zuweisen.   

War diese Antwort hilfreich für dich?