Google Drive ist ein cloud-basierter Filehosting-Dienst, über den du online Dateien speichern und jederzeit von allen Geräten auf sie zugreifen kannst. Durch die Integration von Google Drive kannst du sicher Dateien hochladen, sie bearbeiten und direkt aus Lano gemeinsam mit anderen an Dateien und Ordnern zusammenarbeiten.

Google Drive aktivieren

Schritt 1: Zur Aktivierung der Integration navigiere über das Menü zu Einstellungen > Integrationen und setze bei Goolge Drive den Schieberegler auf Aktiv.

Schritt 2: Nun musst du die URL deines Google Drive Hauptordners angeben, indem automatisch für jedes Projekt ein neuer Projektordner angelegt werden soll.

Schritt 3: Sobald die Integration in Lano aktiv ist, haben deine Teammitglieder sowie deine Partner, die an einem Projekt mitarbeiten, Zugriff auf die automatisch erstellten Ordner in Google Drive.

Deine Partner können nun die folgenden Aktionen vornehmen:

  • Alle Dateien in dem Ordner einsehen

  • Selbst erstellte Dateien einsehen und bearbeiten

  • Innerhalb der automatisch erstellten Ordner selbst Unterordner erstellen

Schritt 4: Du kannst die URL deines Projektordners jederzeit ändern, in dem du zu Integrationen navigierst, Google Drive auswählst und über die drei Punkte auf bearbeiten klickst.

Bitte beachte: Nach der Fertigstellung des Projekts haben deine Partner keine Zugriffsrechte mehr auf die Ordner.

Mehr über Google Drive erfahren.

Bitte beachte: Die Integration kann je nach Bedarf deines Unternehmens angepasst werden. Bei Fragen zu der Integration von Google Drive oder den Einstellungen kannst du dich jederzeit an support@lano.io wenden.

War diese Antwort hilfreich für dich?