Ein Master Service Agreement ist ein Vertrag zwischen zwei oder mehr Parteien, in denen die Bedingungen für die Zusammenarbeit festgehalten und durch die alle derzeitigen und zukünftigen Transaktionen und Geschäftsgebaren überwacht werden.

Wofür ist ein Master Service Agreement gut?

MSAs sind hilfreich, da sie den Parteien ermöglichen, für die Zukunft zu planen und dabei gleichzeitig zukünftige Abstimmungen schneller voranzutreiben. Das liegt daran, dass MSAs die Grundlage für Verträge und alle zukünftigen Übereinkünfte darstellen.

Ein MSA ermöglicht gleichzeitig die Anpassung von Inhalten, falls sich bestimmte Gegebenheiten verändern sollten, denn es können auch nur einzelne Details eines Projekts angepasst werden, ohne dass die Grundsätze der Vereinbarung davon betroffen sind.

Dadurch können die Parteien für die Zukunft planen und ihr Unternehmen an veränderte Umstände anpassen oder auch potenziell risikoreiche Unternehmungen hervorheben. MSAs sind außerdem frei von Zeitstress und erlauben den Parteien, dann auf Veränderungen zu reagieren, wenn es ihnen möglich ist.

Schließlich sind MSAs ein fester Bestandteil von langfristigen Partnerschaften, die Raum und Sicherheit zum Wachsen und Weiterentwickeln benötigen. Die Flexibilität eines MSAs kann Streitigkeiten verhindern und beiden Parteien ermöglichen, auch unter sich verändernden Umständen eine Kernbeziehung beizubehalten und dabei gleichzeitig Zeit und Geld zu sparen.

Warum benutzt Lano Master Service Agreements?

Master Service Agreements kommen meist dann zum Tragen, wenn sich die beteiligten Parteien sicher sind, dass sie auch zukünftig gemeinsam an Projekten arbeiten werden. Solange ein MSA unterzeichnet wurde, müssen keine weiteren Verträge verhandelt und entworfen werden. Bei Lano ist es vorgeschrieben, einen MSA zu unterzeichnen, um den gesetzeskonformen Einstellungsprozess zu beschleunigen und die Anzahl der Verhandlungen so gering wie möglich zu halten. Gleichzeitig werden dabei Vertrauen und langfristige Beziehungen aufgebaut und die Benutzerfreundlichkeit wird verbessert.

Kann ich Änderungen in einem Master Service Agreement vornehmen?

Im Kern ist ein Master Service Agreement eine Übereinkunft zwischen zwei Parteien. Um darin Änderungen vorzunehmen, musst du entsprechende Kommentare in dem DocuSign Dokument einfügen und Lano Software GmbH dabei verlinken. Daraufhin wird sich unser Team bei dir melden und dich wissen lassen, ob die Änderungen vorgenommen werden können oder nicht.

Much ich jedes Mal ein Master Service Agreement unterzeichnen, wenn ich einen neuen Mitarbeiter einstelle?

Nein, du unterzeichnest das Master Service Agreement nur einmal als Kunde/Benutzer. Als Unterzeichner des Master Service Agreements kannst du nun so viele Mitarbeiter in so vielen Ländern einstellen, wie du möchtest, indem du nur einen neuen Zeitplan hinzufügst.

Muss ich sonst noch etwas unterzeichnen, bevor ich Mitarbeiter aus anderen Ländern einstellen kann?

Ja, während der MSA nur einmal unterschrieben werden muss, kann es sein, dass du verschiedene Zeitpläne für das Master Service Agreement unterzeichnen musst. Das hängt von unserer Zusammenarbeit mit Employer of Record Partnern und deinen individuellen Unternehmensvoraussetzungen ab.

Wie kann ich mich über die individuellen örtlichen Gesetze des Landes, aus dem ich einen Mitarbeiter einstellen will, informieren und sie befolgen?

Eine der Voraussetzungen als Arbeitgeber ist, sich an die örtlichen Gesetze des Aufenthaltslandes des Mitarbeiters zu halten. Aber Arbeitgeber können nicht immer alle Gesetze, Regeln und Vorschriften eines bestimmten Landes sofort kennen.

Dafür haben wir unterschiedliche Dokumente zusammengestellt, die wir bei der Einstellung eines neuen Mitarbeiters mit dir teilen. In diesen Dokumenten findest du alle relevanten Informationen über Gesetze, Regeln und Vorschriften wie den Mindestlohn, gesetzliche vorgeschriebene Urlaubstage, Kündigungsfristen usw.

Bei speziellen Fragen oder für detaillierte Informationen verknüpft dich Lano gerne mit einem Experten.

War diese Antwort hilfreich für dich?