Bevor Sie die folgenden Schritte ausführen, lesen Sie bitte die folgenden Sicherheitshinweise:

  • Halten Sie beim Anzünden immer einen ausreichenden Abstand zu Ihrem Backofen ein - achten Sie darauf, dass sich niemand im Umkreis von 1 m von der Vorderseite des Backofens aufhält.

  • Lassen Sie zwischen den Anzündversuchen immer einen Abstand von 5 Minuten. So haben Sie genügend Zeit, um das Gas zu zerstreuen.

  • Lesen Sie sich unbedingt das Sicherheitshandbuch für Ihre Region durch:

Wenn die Flamme erlischt, nachdem Sie den Drehknopf Ihres Ooni Koda 16 losgelassen haben, liegt möglicherweise ein Problem mit der Flammensicherung (FSD) Ihres Ofens vor. Diese eingebaute Sicherheitsfunktion unterbricht die Gaszufuhr, wenn das Thermoelement keine ausreichend hohe Temperatur anzeigt.

Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

  1. Lassen Sie den Backofen vollständig abkühlen, bevor Sie ihn anfassen.

  2. Tragen Sie Schutzhandschuhe und wischen Sie das Thermoelement (unten grün eingekreist) mit einem trockenen Papierhandtuch ab. Wenn Sie es nicht erreichen können, sprühen Sie etwas Druckluft darauf.

3. Nachdem Sie die Sicherheitshinweise befolgt haben, um sicherzustellen, dass Ihre Einrichtung korrekt ist, drücken Sie den Drehregler ein und drehen ihn langsam 5 Sekunden lang, bis Sie das *Klick* der Zündung hören. Sobald die Flamme zündet, halten Sie den Drehregler weitere 5 Sekunden lang gedrückt, bevor Sie ihn loslassen - so stellen Sie sicher, dass die Flammen weiterbrennen.

Wenn Sie in den USA oder Kanada leben und der obige Tipp nicht funktioniert hat:

Vergewissern Sie sich, dass der Überspannungsschutz Ihres Reglers nicht ausgelöst worden ist.

  1. Schalten Sie Ihren Ooni Koda 16 auf die Position OFF.

  2. Trennen Sie den Regler vom Propangastank und warten Sie 5 Minuten, bis sich das Gas verflüchtigt hat.

  3. Schließen Sie den Regler wieder an und vergewissern Sie sich, dass er fest sitzt.

  4. Öffnen Sie den Gasdurchfluss am Propantank langsam etwa zur Hälfte, bis Sie Gas hören können. Drehen Sie ihn noch nicht ganz auf.

  5. Kehren Sie zu Ihrem Ofen zurück. Drücken Sie den Drehknopf hinein und drehen Sie ihn ganz langsam, bis Sie das Gas strömen hören (dies sollte nur 5 Sekunden dauern). Warten Sie weitere 5 Sekunden, bevor Sie ihn ganz aufdrehen, um das *Klicken* der Zündung zu hören.

  6. Halten Sie den Drehknopf für weitere 20 Sekunden gedrückt.

  7. Sollte dies nicht gelingen, drehen Sie den Gasbrenner zurück in die Stellung AUS und warten Sie 5 Minuten, bevor Sie es erneut versuchen.

  8. Wenn dies funktioniert, kehren Sie zu Ihrem Propantank zurück und öffnen Sie den Gasfluss vollständig.

Wenn die oben genannten Schritte das Problem nicht gelöst haben, wenden Sie sich an unser Team und wir werden Ihnen helfen. Bitte geben Sie in Ihrem Ticket an:

Ein Video* von Ihrer Einrichtung, das Folgendes zeigt

  • Ihr Ofen wird angezündet

  • Die Flammen während des Betriebs

  • Ihren Gastank und Regler

* Der einfachste Weg, uns Ihr Video zu schicken, ist, es auf wetransfer.com hochzuladen und uns dann den Link zu schicken.

War diese Antwort hilfreich für dich?