Auf Parkn'Sleep-Plätzen unterscheiden wir zwischen drei Verhaltensarten, diese werden vom Gastgeber bestimmt und sind im Inserat jeweils mit folgenden Symbolen angegeben:

Parkverhalten

Auf diesen Plätzen ist das Parkieren und Verweilen/Übernachten im Fahrzeug erlaubt. Aufstellen von Stühlen, Tischen oder sonstigen Utensilien ist nicht erlaubt. Bei diesen Plätzen handelt es sich meistens um reine Parkplätze in Zentrumsnähe.

Klappstuhlverhalten

Auf diesen Plätzen ist das Aufstellen von Stühlen, Tischen etc. erlaubt. Beim Verlassen des Fahrzeugs/Platzes müssen jedoch sämtliche Utensilien im Fahrzeug verstaut werden. Bei diesen Plätzen handelt es sich meistens um Stellplätze der Gemeinde, Bergbahnen oder Gastrobetrieben.

Campingverhalten

Auf diesen Plätzen ist Campieren erlaubt. Stehenlassen von Stühlen, Tischen oder sonstigen Utensilien ist ausdrücklich erlaubt. Ordnung halten. Bei diesen Plätzen handelt es sich meistens um Stellplätze der Gemeinde, Campingplätze, Plätze auf Bauernhöfen oder bei privaten Gastgebern.

Folgende Regeln gehören immer zu einem Parkn'Sleep-Besuch:

  • Begegne Mitmenschen vor Ort immer freundlich und respektvoll.

  • Sei rücksichtsvoll und halte dich an die Platzregeln des Gastgebers.

  • Respekt und Achtsamkeit gegenüber Natur und Tier.

  • Hunde an der Leine führen, sofern das Freilaufen nicht ausdrücklich erlaubt ist.

  • Hinterlasse den Platz immer sauber. Fremden Müll mitzunehmen gibt Karma-Punkte ;-)

War diese Antwort hilfreich für dich?