JA.

Perifit kommuniziert mit Ihrem Gerät über Bluetooth Low Energy (BLE). BLE-Wellen sind 1000-mal schwächer als die, die ein normales 4G-Smartphone aussendet. Heutzutage wird BLE sogar in Herzschrittmachern und anderen implantierten Geräten eingesetzt.

Als Vorsichtsmaßnahme empfehlen wir jedoch, Ihr Perifit, genau wie Ihr Smartphone, mindestens 15 cm von Ihrem implantierten Gerät entfernt zu halten.

War diese Antwort hilfreich für dich?