Was ist ein Double-Opt-In?
Ein Double-Opt-In Verfahren fügt einen weiteren Schritt im Lead Sammlungsprozess ein, indem es den Interessenten z.B. dazu auffordert seine E-Mail-Adresse zu bestätigen. Dadurch wird sichergestellt, dass sich auch der Empfänger der E-Mail angemeldet hat und eine Bestätigung der E-Mail zeugt ebenfalls von höherem Interesse und qualifiziert den Lead weiter.

Das brauchst du um ein Double-Opt-In zu erstellen:

  1. Einen Perspective Account. Falls du noch keinen hast, starte hier deine 14-Tage Testversion.
  2. Einen E-Mail-Autoresponder. 

Schritt 1:
Auf deinem Anmeldeformular in Perspective Funnels kannst du zusätzlich eine Checkbox hinterlegen um die Einstimmung zum Datenschutz oder aber auch zur Marketingkommunikation einzufordern.

Schritt 2:
Leite deine gesammelten Lead Daten mit Zapier in deinen Autoresponder weiter.
Ein Anleitung wie das genau funktioniert findest du hier.


Schritt 3:
In deinem Autoresponder Tool, kannst du nun eine E-Mail aufsetzen, welche an neue Leads geschickt wird. In dieser E-Mail müssen deine Kontakte ihre E-Mail bestätigen, indem sie auf einen Link klicken.

Dieser Link sollte zu einer Bestätigungsseite führen. Du kannst hierfür natürlich einen Perspective Funnel verwenden und deinen Leads auf der Danke-Seite gleich ein weiteres Angebot unterbreiten um diese so gut wie möglich weiterzuverwerten.

War diese Antwort hilfreich für dich?