Welche Arten von Updates gibt es?

Das WordPress Entwicklerteam veröffentlicht in regelmäßigen Abständen größere und kleinere Updates. Die kleineren Updates werden auch als Minor Updates bezeichnet und sind vor allem Sicherheits- und Wartungsupdates. D.h. sie schließen Sicherheitslücken und merzen Fehler in der Bedienung des CMS aus. Diese Updates haben immer dreistellige Versionsnummern, also bspw. 5.8.1.

Die größeren Updates werden auch als Major Updates bezeichnet und haben zweistellige Versionsnummern (also bspw. 5.8). Diese Major Updates führen größere Änderungen in der Bedienung und dem Aufbau von WordPress ein.

Minor Updates sind aus Kompatibilitätssicht meist unproblematisch. Major Updates können hingegen das Zusammenspiel von Plugins und Themes und bestimmte Funktionen deiner Seite gefährden. 

Daher gehen wir bei den Updates stets wie folgt vor:

  • Minor Updates: Diese werden nach dem Release so schnell wie möglich auf allen Boxen ausgerollt. Dieser Vorgang dauert meist nicht länger als 48 Stunden. Als Kunde wirst du nach dem Updates direkt per E-Mail benachrichtigt.

  • Major Updates: Diese Updates werden erst nach eine Wartezeit von 14 Tagen auf allen Boxen ausgerollt. Außerdem werden wir alle unsere Kunden immer ein bis zwei Wochen vor solchen Updates informieren, sodass du in der Lage bist zu entscheiden, ob das Update ausgesetzt werden soll.

Wie kann ich verhindern, dass meine Box geupgradet wird?

Minor Updates können nicht ausgesetzt werden. Major Upgrades hingegen kannst du aussetzen, um deine Seite nicht zu gefährden.

Um ein Major Update auszusetzen, bzw. deine WordPress-Version zu fixieren, gehe in die Einstellungen deiner Box und wähle dann im Submenü WordPress den Punkt WP-Version.

Klicke nun im Bereiche WP-Version bei Version fixieren den Aus-Button, so dass er grün wird.

Deine Box wird beim nächsten Major Update nun nicht geupdatet.

(Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Fixieren der WP-Version findest du auch in diesem Artikel.)

WICHTIG: Deine Box kann maximal zwei Major-Versionen aussetzen. D.h. alle Boxen, die unter WP 5.6 laufen, werden mit dem Upgrade auf WordPress 5.9 automatisch auf WP 5.7 geupgradet. Nur so können wir Boxen nämlich weiterhin mit den nötigen Sicherheitsupdates versorgen.

War diese Antwort hilfreich für dich?