Wie jeder andere Hoster auch, speichern wir gewisse Daten über die Zugriffe auf deine Seiten. Diese Informationen werden in sog. Logfiles abgelegt und für eine gewisse Zeit gespeichert. Diese Dateien werden als Server-Logs oder auch Access-Logs bezeichnet.

Folgendes musst du über diese Logs wissen: Die Access Logs werden in deinem Dateisystem im Ordner logs abgelegt und reichen maximal 7 Tage zurück. Du kannst deine Access Logs jederzeit über einen FTP-Client aufrufen.

Das Live-Log, also die Zugriffe auf deine Seite, die zum aktuellen Zeitpunkt stattfinden, kannst du außerdem jederzeit über die BOX-Übersicht deiner BOX einsehen.

In diesen Logs werden die folgenden Daten gespeichert:

  • IP des Nutzers
  • Timestamp (Datum und Zeitpunkt des Hits)
  • Art des Requests
  • Clientinformationen (Typ d. Clients, Clientversion)
  • Betriebssystem des Nutzers (Gerät, OS-Version des Geräts)
  • Referrer-Informationen (also die Quelle des Zugriffs)

So sieht ein typischer Access Log Eintrag aus:

War diese Antwort hilfreich für dich?