Die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist seit 2018 da und sorgt immer noch für viel Unsicherheit bei Seitenbetreibern. Aber keine Sorge!

Wir stellen dir alle Informationen bereit, die du brauchst, um deine Datenschutzbestimmungen anzupassen und DSGVO-konforme Verträge mit uns abzuschließen.

💡 Um dich schnell fit zu machen, habe wir einen eigenen DSGVO-Guide für WordPress Webmaster entwickelt.

Für eine schnelle Implementierung der wichtigsten Eckpunkte können wir auch das Freemium Plugin WP DSGVO empfehlen.

⚠️ Disclaimer: Dieser Guide ersetzt keine Rechtsberatung. Im Rahmen unserer Arbeit als WordPress-Hoster haben wir uns intensiv mit den geltenden deutschen Datenschutzbestimmungen und der DSGVO beschäftigt. Wir übernehmen für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der von uns empfohlenen Maßnahmen und Inhalte keine Haftung.

War diese Antwort hilfreich für dich?