Der Bereich Serverkonfiguration in deiner E-Mail Postfachübersicht ist der wichtigste Bereich, um dein E-Mail Postfach zu steuern.

Serverkonfiguration – die wichtigsten Infos in der Übersicht

Die Serverkonfiguration zeigt dir die wichtigsten Informationen deines Postfachs an: Die Posteingangs- und Postausgangsserver. Oder anders gesagt: Alle Infos, die du brauchst, um ausgehende E-Mails und den Empfang deiner E-Mails zu verwalten. 

Du brauchst diese Infos vor allem dann, wenn du E-Mail Clients oder SMTP-Plugins konfigurieren möchtest.

IMAP und SMTP verstehen

SMTP bezeichnet das Simple Mail Transfer Protocol und wird nur für das Versenden von E-Mails relevant. Beispielsweise dann, wenn du ein SMTP Plugin konfigurieren möchtest.

IMAP, das Internet Message Access Protocol, ist die Standard-Methode für das Empfangen von E-Mails bei Raidboxes. Bei dieser Methode werden die E-Mails zwischen Client und Mailserver ständig synchronisiert. Konkret bedeutet das, dass wenn du eine E-Mail in einem deiner Clients löschst, diese auch auf dem Mailserver gelöscht wird. Wenn du also bspw. auf deinem Smartphone eine Mail löschst, wird diese auch auf deinem Webserver gelöscht.

RAIDBOXES E-Mail Serverkonfiguration

Posteingangsserver

Hier findest du die Daten für den E-Mail Empfang via IMAP und POP3. Wir empfehlen, E-Mails immer über IMAP zu empfangen.

Postausgangsserver

Diese Daten benötigst du für Programme, bei denen du einen Ausgangsserver für den E-Mail-Versand einstellen musst. Das gilt  z.B. für SMTP-Plugins.

War diese Antwort hilfreich für dich?